Fandom


Legends-30px

Berchest ist ein Planet im gleichnamigen Sternsystem des Anthos-Sektor im Inneren Rand der Galaxis, der aufgrund seiner Hauptstadt Calius saj Leeloo eine Touristenattraktion war und später als Handelszentrum etabliert wurde.

Beschaffenheit

Die rot-orangen Meere von Berchest, insbesondere das Leefarimeer, haben einen starken Salzgehalt und durch die vom Mond Terhaari ausgelöste Flut entstehen an den Küsten Berchest starke Salzablagerungen, aus denen sich im Laufe der Zeit Kristalle formten, die teilweise mehrere Kilometer Durchmesser hatten. Die Berchestianer nutzten diese Besonderheit ihrer Heimatwelt, um aus den Kristallen Städte zu formen, sodass „Citysculpting“ eine eigene Kunstform wurde.

Geschichte

Schon zu Beginn der Galaktischen Republik war die Schönheit von Berchest in der ganzen Galaxis bekannt, was für einen stetigen Touristenstrom sorgte. Ausschlaggebend war dabei Calius Saj Leeloo, die meistbevölkerte Stadt des Planeten, die aus einem großen Kristall geschliffen und im Laufe der Jahrtausende noch unter kontrollierten Bedingungen erweitert worden war, weshalb sie in der Liste Die Zwanzig Wunder der Galaxis vertreten war. Noch vor dem Ausbrechen der Klonkriege kam es zu einem Erdbeben, bei dem Calius saj Leelo getroffen wurde, wobei sich die Erschütterungen auf einige nahe Berge konzentrierten. Das Refugee Relief Movement kündigte eine nicht viel später startende Unterstützungsaktion für Berchest an. Als kurze Zeit darauf die Klonkriege ausbrachen und drei Jahre später das Galaktische Imperium ausgerufen wurde, verzeichnete die Touristikbranche des Planeten einen herben Knick und die Bewohner des Planeten mussten sich auf weiteres andere Einnahmequellen suchen, wo ihnen die Handelsrouten in der Nähe ihrer Heimat zugute kamen, die durch den Tourismus etabliert worden waren. Der Handel brachte dem Planeten wieder wirtschaftliches Wachstum, wobei es sich jedoch nicht mit Ketaris und Svivren messen konnte.

Im Laufe des Galaktischen Bürgerkrieges verblieb der Planet im imperialen Raum, sodass unter anderem Imperiale Sturmtruppen dort patrouillierten, und Raccyx Staffa, ein Schmuggler, wurde nach einem schnellen Aufstieg Gouverneur des Planeten. Sein Vorgänger hatte sich von einigen gesuchten Schmugglern, die in Berchest auf der Durchreise waren, bestechen lassen, woraufhin Staffa Beweise für die Korruption des alten Gouverneurs sammeln und schließlich selbst in diese Position aufsteigen konnte. Seitdem nutzte der Gouverneur von Berchest seine Position, um einige seiner Schmuggler-Kontakte im Austausch gegen Informationen und einen Anteil an ihren Einnahmen in Berchest operieren zu lassen. All diese Operationen und Kontakte des Gouverneurs blieben der Führungsspitze des Imperiums allerdings nicht verborgen und wurden genutzt, um für den Thrawn-Feldzug Schmuggler auf die Seite des Imperiums zu ziehen und den Planeten als Verschiebebahnhof für Klone zu gebrauchen. Um dies zu untersuchen, brach Luke Skywalker während der Thrawn-Kampagne nach Berchest auf und traf sich dort mit Talon Karrde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+