FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30px

Bestattungstempel

Der Bestattungstempel und der Livet-Turm.

Der Bestattungstempel von Theed befand sich am Rande der Stadt Theed auf dem Planeten Naboo. In ihm wurden nach der Art der Naboo die Verstorbenen innerhalb von zwei Tagen nach dem Tod verbrannt. Nach dem Glauben der Naboo wurde so die Lebensenergie des Toten wieder dem Planeten zugeführt. Die Asche des Toten wurde dann von der Brücke zum Livet-Turm aus im Fluss Solleu verstreut, durch den sie dann über eine Klippe hinabstürzte. Die Architektur des Bauwerks wurde von vielen Fenstern, einer offenen Bauweise sowie einer verzierten Steinplatte bestimmt. Neben dem Tempel befand sich der Livet-Turm, der durch sein ewiges Licht an die Sterblichkeit erinnern sollte und mahnte, ein harmonisches Leben zu führen.

32 VSY wurde dort der Jedi Qui-Gon Jinn bestattet, nachdem er von Darth Maul getötet wurde.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+