Fandom


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Bettle war eine Schmugglerin und die Tochter von Jerell. Bekannt wurde sie während ihrer gemeinsamen Zeit als Schmugglerin an der Seite von Jaxa, mit dem sie gemeinsam die Galaxis bereiste. Die beiden erarbeiteten sich einen nicht zu verachtenden Ruf in der Schmugglerszene und hatten Zugang zu Cynabars Infonet, wo sie auch des Öfteren Erwähnung fanden, und Bettle kämpfte im Widerstand auf ihrer Heimatwelt Ralltiir gegen das Imperium. Zur Zeit der Thrawn-Krise schlossen sie und Jaxa sich der Schmugglerallianz unter Talon Karrde an.

Biografie

Bettle wurde als eine von mindestens zwei Töchtern eines Mannes namens Jerell auf Ralltiir geboren. Sie wurde zur Schmugglerin, was ihr Vater tolerierte,[1] und schloss sich mit Jaxa zusammen.[2] Die beiden stritten sehr oft miteinander, was auch ihren Freunden in der Branche, darunter Tru'eb Cholakk und Rithgar, nicht entging.[4] Im Jahr 0 NSY geschah es, dass die Mallixer, das Schmugglerschiff von Bettle und Jaxa, bei ihren Reisen in Mitleidenschaft gezogen wurde und dringender Reparaturen bedurfte, sodass sie Klaus Vandangante alias Doc aufsuchen mussten, was sich aber als schwierig herausstellte. Dies geschah zu der Zeit, als Ralltiir aufgrund einer Blockade durch das Imperium, die Großtransportern die An- und Abreise erschwerte, für Schmuggler lukrative Geschäfte bot, die sie sich nicht entgehen lassen wollten.[2]

Das Duo konnte sein Schiff letztlich reparieren lassen und machte anschließend die geplanten Geschäfte auf Ralltiir, die zwar lohnenswert sein konnten, jedoch aufgrund der Imperialen hohes Risiko bargen. So zahlte sich für Bettle und Jaxa der Ausflug nicht aus und die beiden schmuggelten in der folgenden Zeit Projektil-Waffen in einer Gegend jenseits des Korporationssektors, wo sie die Waffen an Angehörige unterschiedlicher primitiver Spezies verkauften, die sich gegenseitig bekriegten. Auch wenn dieses Geschäft lukrativer war, wurde die Mallixer hierbei erneut beschädigt, zuletzt wurden sie 1 NSY auf Bretta gesichtet.[5] Im Jahr 2 NSY wiederholten sie ihr Vorhaben mehrmals, Waffen nach Ralltiir zu schmuggeln, obgleich dies äußerst riskant geworden war und ihr Schiff bei einem solchen Ausflug beinahe zerstört wurde. Zwar wollte Jaxa sich anderen Dingen zuwenden, doch Bettle blieb hartnäckig und zwang ihren Partner somit weiterhin zu Geschäften auf ihrem Heimatplaneten.[6], um die dortige Rebellion gegen das Imperium und ihren Vater, der auf Ralltiir den Widerstand anführte, zu unterstützen. Während der Kämpfe auf dem Planeten wurde Bettles Schwester getötet, was in ihrem Vater einen Hass auf den Gouverneur schürte, Dennix Graeber.[1] Mitte des Jahres 3 NSY nahmen sich Bettle und Jaxa jedoch Zeit für einen Waffenschmuggel im Spirva-Sektor, um den sogenannten Spirva Run durchzuführen, wie es auch andere Schmuggler zu jener Zeit taten, so etwa Tru'eb Cholakk, Liadden und To'iir.[7]

Auf das Drängen ihres Vaters hin schloss sich Bettle 4 NSY seinem Kampf gegen das Imperium auf Ralltiir an, damit die in der Entstehung begriffene Neue Republik den ersten Planeten in den Kernwelten erobern konnte. Sie war unsicher, ob dies die richtige Entscheidung war, besonders als sie in Kämpfe verwickelt wurden und sie diese direkt miterlebte, doch ihr Vater machte lediglich Scherze, dass die Rebellion lukrativer als das Schmugglergeschäft sei und sie somit die richtige Entscheidung getroffen hatte. Während der Kämpfe hatten Jerell und Bettle über einen Monitor direkten Kontakt zum Gouverneur, der bis zum Schluss siegessicher blieb. Während Spike und sein Team die Ionen-Kanonen zerstörten, um die Verteidigung zu durchbrechen, hielt Bettle von einem Schutzraum aus den Kontakt zu diesem Team aufrecht. Dem Team gelang es, die Kanonen unschädlich zu machen, kurz darauf tauchten sechs republikanische Mon-Calamari-Sternkreuzer im System auf und trafen auf keinerlei Widerstand durch Sternzerstörer. So konnte Ralltiir als erste Kernwelt für die Republik eingenommen werden, was auch Graeber realisierte, als Bettle und ihr Vater ihn wieder kontaktierten.[1]

Bis ins Jahr 7 NSY bereisten sie und Jaxa insgesamt mindestens 34 Shadowports, die in der Galaxis verstreut lagen, mehr sogar als Platt Okeefe.[8] Nachdem Talon Karrde während der Thrawn-Krise die Schmugglerallianz gründete, gehörten auch Bettle und Jaxa zu denjenigen, die sich der Elite-Schmugglerbande anschlossen. Die Neue Republik erklärte, dass sie gegen die Regierung von Kessel durch Kriminelle vorgehen wollte, die Geschäfte der Schmugglerallianz mit Glitzerstim sollten dadurch aber nicht beeinträchtigt werden. Bettle und Jaxa gehörten zum Coruscant-Team unter Mara Jade und wurden mit der Aufgabe betraut, die vorläufige Aufteilung der Glitzerstim-Marktanteile vorzubereiten. Mara Jade erwähnte in einer Mitteilung an Repräsentantin Betha Tangrill, dass die beiden ihre Pläne bis zum nächsten Monat des Jahres den Führungspersonen der Schmugglerallianz aushändigen würden.[3]

Persönlichkeit

Bettle fluchte relativ viel und war impulsiv,[1] was oft auch Jaxa zu Spüren bekam, die beiden stritten oft miteinander.[4] Bettle war die dominantere von beiden und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hatte, wurde es getan, auch wenn Jaxa sich fügen musste.[6] Trotz ihres Berufes war Bettle nicht nur auf lukrative Geschäfte aus, sondern konnte sehr engstirnig handeln, wenn es um eine Sache ging, die sie persönlich betraf, wie der Krieg auf Ralltiir. So riskierte sie auch ihr Leben für Heimat und Familie.[1][6] Sie blieben jedoch zusammen, auch wenn sie sich nicht einig waren, und Bettle war bereit sich zu versöhnen, wenn sich Chancen ergaben, die sie gemeinsam mit Jaxa ergreifen wollte.[7]

Hinter den Kulissen

  • Bettle und Jaxa traten bereits in der ersten Ausgabe der Galaxywide NewsNets in Erscheinung und feierten damit auch gleich selbst Premiere. Beide wurden bisher nur in Quellenbüchern und dem Adventure Journal verwendet.
  • Während über Jaxa bis heute weder die Spezies noch das Geschlecht noch sonstige Einzelheiten bekannt sind, wurde dies im Fall von Bettle mit einem einseitigen Abschnitt über sie und ihren Vater in Heroes & Rogues geändert, mit Ausnahme dieses Quellenbuchs, in dem auch ein Bild von ihr vorhanden ist, finden sich jedoch überall nur Erwähnungen von Bettle und in sämtlichen dieser Erwähnungen wird sie in einem Satz mit Jaxa genannt.

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+