FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Die Bezwinger war ein Abfangkreuzer in Thrawns Armada.

Einen wichtigen Einsatz stellte das Abfangen der Wilder Karrde über Myrkr dar. Großadmiral Thrawn hatte den Befehl der Erstürmung einer Basis auf dem Planeten gegeben und damit gleichzeitig den Befehl an die Bezwinger erteilt, sich von hinten einem verdächtigen Asteroiden zu nähern. Thrawn wollte keine TIE-Jäger von der Schimäre aus hinter den Felsen schicken, da die möglichen Feinde ihren Hyperantrieb gezündet hätten, bis die TIEs einen Angriff starten konnten. Hinter dem Asteroiden befand sich tatsächlich das vermutete Schiff mit Talon Karrde und Mara Jade an Bord. Schließlich kam die Bezwinger aus dem Hyperraum gesprungen. Sie benötigte eine Minute, um ihre starken Gravitationsprojektoren mit Energie zu versorgen, während die Wilder Karrde ebenfalls eine Minute benötigte, um ihre Hyperraum-Koordinaten zu berechnen, da Mara durch die Macht schon vorzeitig gewart war. Inzwischen flogen einige TIE-Jäger von der Schimäre herüber, weil nun Talon Karrde wusste, dass sie angegriffen wurden. Jedoch entkam der Bezwinger ihre Beute, kurz bevor sie mit einem Gravitationsfeld an das Sternsystem gebunden werden konnte, und sprang in den Hyperraum.

Einige Zeit später wurde die Bezwinger in der Schlacht von Bilbringi erneut eingesetzt, wo sie zusammen mit der Wache die Flotte der Neuen Republik vorzeitig aus dem Hyperraum zog und an der Flucht hinderte.

Hinter den Kulissen

Der originale englische Name der Bezwinger lautet Constrainer.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.