FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-NeuRep30px-Ära-Real


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Kurzgeschichte; für den Sklavenhändler siehe Quintik Kahr.

Big Quince ist eine bebilderte Kurzgeschichte von Peter Schweighofer. Die Geschichte war im 1994 erschienenen Adventure Journal 2 enthalten. Auf Deutsch ist Big Quince nicht erschienen. Der erste Teil der Geschichte spielt im Jahr 7 NSY, der zweite Teil ist ein Rückblick und etwa 2 VSY angesiedelt.

Handlung

Die Mitglieder der Black Curs verbringen im Jahr 7 NSY ihre Zeit im Gorkin's Rest auf Wroona und halten sich die Nacht über gegenseitig mit Geschichten aus vergangenen Abenteuern wach, wobei Dirk Harkness gerade seine Geschichte erzählt hat. Tru'eb Cholakk und Platt Okeefe berichten auf Drängen von Starter über ihre Zeit als Sklaven von Quintik Kahr.

Platt und Tru'eb finden sich im Rückblick in einer Zeit wieder, als sie auf Quincey's Girl als Diener des Sludir arbeiten müssen. Platt soll an den Moff Antoll Jellrek übergeben werden, als eine Art Bestechungsgeschenk, doch sie und Tru'eb schließen sich zusammen und entwickeln einen Plan zur Flucht. Ihr Plan geht auf, und Platt und Tru'eb können in den Shuttle des Moffs gelangen und damit fliehen.

Dramatis personae

Veröffentlichung

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.