FANDOM


Kanon-30pxÄra KlonkriegeHandwerklich gut

„Bewegt euch Männer, los Beeilung! Feuer!“
— Blitz zu einem ARF-Soldaten während der Schlacht. (Quelle)

Blitz war ein Klonkrieger innerhalb der Großen Armee der Republik. Er wurde mit Colt und Havoc nach Kamino geschickt, um die noch nicht fertig ausgebildeten Klon-Kadetten zu begutachten. Er kämpfte auch in der Schlacht von Kamino und war mit drei ARF-Soldaten an der Zerstörung eines Dreizack-Angriffsschiffes beteiligt.

Biografie

Ausbildung der Rekruten

„Achtung! Helme auf!“
— Blitz zu den neuen Rekruten. (Quelle)
Verabschiedung von Klonen

Verabschiedung der ehemaligen Kadetten.

Blitz wurde im Laufe der Klonkriege, zusammen mit Colt und Havoc, nach Kamino geschickt, um dort die noch nicht ausgebildeten Kadetten zu begutachten. Auf dem Planeten, ihrer Heimat, angekommen, begann der ARC-Kommandant Colt mit einer Rede vor den jungen Klonen. Nach Beendigung der Rede, begaben sich die drei zu einem Aussichtspunkt über dem Trainingsgelände. Von dort aus beobachtete Blitz den Abschlusstest der jungen Klonsoldaten, unter anderem auch den der Domino-Einheit und der Bravo-Einheit. Während die Bravo-Einheit ihren Test in Rekordzeit absolvierte, in ARC-Soldaten-Zeit, scheiterte die Domino-Einheit. Genau wie Colt und Havoc, war auch Blitz enttäuscht. Er musste allerdings nichts sagen oder sich anmerken lassen, da Colt den Standpunkt der ARCs mehr als deutlich machte. Die Jedi Shaak Ti gestattete den Rekruten der Domino-Einheit jedoch, den Test zu wiederholen. Bei der zweiten Abschlussprüfung war Blitz, sowie die beiden anderen ARCs, nicht anwesend.

Verteidigung von Kamino

„Los, los, los!“
— Blitz gibt Anweisungen (Quelle)
Als 21 VSY ein Angriff auf Kamino durch die Separatisten geplant wurde, war Blitz noch immer auf Kamino. Dort wurde er den Verteidigungskräften zugeteilt. Als ARC-Soldat war er einer der Offiziere, welche sich direkt an der Front befanden. Er führte die Truppen der 501. Legion gemeinsam mit Havoc, Colt, Hammer, Rex, Cody und einiger Jedi-Offiziere an. Als die Droiden unter Führung von General Grievous angriffen, war er gemeinsam mit Havoc und Hammer, sowie deren Klontruppen im Hangar stationiert. Obwohl sie tapfer kämpften, gelang es den Klonen nicht, gegen die gewaltige Übermacht an Aqua-Droiden anzukommen und schließlich mussten sie sich zurückziehen.
Arftrooperskamino

ARF-Trooper folgen Blitz zur Plattform

Havoc wurde beim Versuch, einem Verwundeten zu helfen, getötet. Blitz sah, dass er seine Kameraden nur retten konnte, wenn er seine Truppen in die Gänge der kaminoianischen Stadt schickte, um dort kleinere Schläge gegen die Droiden zu unternehmen. Gemeinsam mit Hammer flüchteten die Klone geordnet in die Anlage hinein. Hammer versuchte mit seinen Truppen bis zu General Shaak Ti durchzudringen. Blitz aber ließ seine Soldaten abziehen und beorderte ein Squad ARF-Truppler sich. Zu viert kämpften sich die ARFs und Blitz bis zu den Plattformen vor. Währenddessen wurden die Droiden zurückgeschlagen und auch Hammer war dabei, mit seinen Soldaten die Droiden aus dem Hangar zu vertreiben. Blitz startete zur selben Zeit mit den vier ARFs Angriffe auf die Dreizack-Schiffe der Separatisten. Deren Raketenwerfer konnten die Panzerung durchdringen und sie somit zerstören. Alle Droiden waren durch Blitz' Angriff im Hangar gefangen und die KUS verlor die gesamte Bodenstreitmacht, ohne den Klonen noch nennenswerte Verluste zufügen zu können. Auch Grievous und Asaji Ventress waren dadurch auf Kamino gefangen. Denoch gelang es General Kenobi nicht, sie an der Flucht zu hindern.

Aussehen und Ausrüstung

Blitz zählte unter den ARC-Soldaten mit zur Elite der Großen Armee der Republik. Seine Rüstung, die verschiedene Muster besaß, wurde mit der auffälligen Farbe gelb gestaltet, wobei ein gelber ARC eine Seltenheit war. Der Helm von Blitz wurde mit einem stätigen Sandblau geziert, welches auch auf dem Helm von Havoc und Hammer zu finden war. Rechts auf dem Helm verlief zusätzlich ein senkrechter gelblicher Streifen, welcher sich auf der Rückseite in zwei Teile spaltete. Dieser Streifen charakterisierte Blitz Namen besonders, wobei sein Zielfinder ebenfalls Gelb bemalt war. Auf dem Schulterpauldron hatte Blitz ungefähr in der Mitte zwei parallel und senkrecht zueinander verlaufende Streifen, welche unmittelbar über dem Bauch entgegengesetzt nach außen liefen. Sein Kama war weiß und es waren auf ihm mehrere Schwarze Diamanten abgebildet. Es hatte auch einen Pistolenholster und Munitionstaschen, in welchen er immer seine Pistolen und Reservemunition aufbewahrte. an den Armgelenken waren ebenfalls gelbe Markierungen zu finden, wobei das Teil am Handgelenk komplett gelb war. Ansonsten waren an den Beinen von Blitz gelbe Markierungen zu finden, die als je ein weiterer Streifen senkrecht von den Kniepanzern bis zu den Füßen reichten. Die restlichen Teile von Blitz Rüstung waren mit einem schlichten weiß bedeckt.

Neben seinen DC-17-Handblaster erhielt er auch DC-15A-Blastergewehr, welches er gut im Kampf einsetzte. Zu seiner Ausrüstung zählten zusätzlich noch diverse Munitionstaschen, in denen er Energiezellen und Reservemonition aufbewahren konnte. Er trug auch einen Rucksack, in dem mehrere nützlich Dinge für die verschiedensten Missionen verstaut werden konnten.

Persönlichkeit

Blitz war ein äußerst disziplinierter und besonders gut kämpfender ARC-Soldat. Er kämpfte in der Schlacht von Kamino zusammen mit Colt und Havoc in einem Trio aus Klon-Kommandanten. Im Hangar musste er jedoch mit ansehen, wie sein Bruder Havoc in der Schlacht erschossen wurde, ohne dass er innehalten oder ihm beistehen konnte. Nach mehreren Kämpfen und der Rückeroberung der Hangars, die erst aufgrund der zahlreichen Droiden verlassen werden mussten, stand Blitz auf einer Brücke und gab einem ARF-Soldaten den Feuerbefehl auf ein Dreizack-Klasse Angriffsschiff. Später erfuhr er auch vom Tode Colts in der Schlacht, was sein ehemaliges Trio somit auslöschte. Blitz war ein guter Kämpfer mit dem Blastergewehr, was ihm zahlreiche Abschüsse von Kampfdroiden und Aqua-Droiden ermöglichte.

Hinter den Kulissen

  • Aus dem The Clone Wars-Sammelkartenspiel von Topps Force Attax geht hervor, dass es sich bei Blitz um einen ARC-Kommandanten handelt. Offizielle Quellen bestätigen allerdings, er sei ein einfacher ARC-Soldat.
  • Obwohl Blitz den Kampf als einziger aus seinem Trio überlebt hat, ist über sein Schicksal im Star Wars Universum bis jetzt nichts bekannt.
  • Hasbro stellte auch ein Battle Pack her, in dem eine Figur von Blitz enthalten war.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.