FANDOM


Legends-30px

Bo'tous ist eine Biowaffe der Yuuzhan Vong, die Priesterin Elan bei ihrer Mission, die Jedi zu töten, einsetzen sollte. Bo'tous sind kleine Käfer, die von Attentätern aufgenommen werden, damit sie sich in den Lungen des Wirts vermehren. Sie werden dann, wenn der Wirt es möchte, ausgeatmet und setzen Gifte frei. Die Käfer sterben dabei selbst und hinterlassen eine kleine schwarze Schuppe. Auch der Attentäter kommt nur selten mit dem Leben davon: Elan starb bei ihrem Versuch, Han Solo zu töten, durch ihre eigene Waffe.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.