FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Imperium

Bob Hudsol war ein männlicher Mensch, der der Allianz zur Wiederherstellung der Republik als Commander diente.

Biographie

Nachdem Leia Organa vom ersten Todesstern entkam, und auch die in der Schlacht von Scarif erbeuteten Todessternpläne an General Jan Dodonna übergab, begann dieser sofort, mit Hudsol und Commander Evram Lajaie eine Taktik für einen Angriff gegen die Kampfstation, die sich im Anflug auf Yavin IV befand, auszuarbeiten. Als die Superwaffe nun aus dem Hyperraum fiel, brachen 30 Sternjäger zu ihr auf, um sie durch einen gezielten Protonentorpedo-Abschuss vernichten zu können. Während nun die Rebellenpiloten die Station angriffen, koordinierte Hudsol in der Kommandozentrale der Basis Eins gemeinsam mit General Dodonna, und den Commandern Lajaie und Vanden Willard, diesen. Nachdem es dem jungen Luke Skywalker, der sich nur kurz zuvor der Allianz angeschlossen hatte, gelang den Todesstern zu vernichten, war Hudsol auch bei der darauffolgenden Zeremonie im Thronsaal des Tempels anwesend.

Ein Jahr später war er mit dem Rest des Allianz-Oberkommandos auf dem neuen Hauptquartier, der Mako-Ta-Basis, als Leia Organa von einer Mission nach Mon Cala zurückkehrte, und berichten musste, dass ihre Bemühungen, den Regenten der Wasserwelt zu überzeugen, sich mit der Handelsflotte von Mon Cala der Allianz anzuschließen, gescheitert waren. Gleichzeitig brach die Prinzessin aber zu einer neuen Mission auf, um den vom Imperium als Geisel gehaltenen König Mon Calas, Lee-Char, von der Gefängniswelt Strokill Prime zu befreien, und mit dessen Hilfe einen Beitritt zu den Rebellen zu bewegen. Obwohl diese Mission fehlschlug, schloss sich die Handelsflotte dennoch der Allianz an.

Die neuen Mon-Calamari-Sternkreuzer wurden an dem Mako-Ta-Raumdocks von der Allianz mit Hilfe von Modulen, die Trios, die Königin von Shu-Torun geliefert hatte, aufgerüstet und zu Kriegsschiffen umgebaut. Der Kreuzer unter Hudsols Kommando war der erste, an dem die Umrüstung vollendet wurde, und alle Tests durchlaufen hatte, worauf Hudsol nach Leia Organas Angaben sehr stolz war.

Da Trios jedoch eine Doppelagentin für den Sith-Lord Darth Vader war, und die Position des Rebellenhauptquartiers an das Galaktische Imperium verriet, griff dessen persönliche Flotte, die Todesschwadron, dieses an. In der darauffolgenden Schlacht wurde auch Hudsols Kreuzer vernichtet, was von Leia Organa und Mon Mothma mit entsetzen betrachtet wurde.

Dabei kam auch Hudsol ums Leben.


Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.