FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Den Verlauf der Mission aus TCW bitte noch ergänzen. Kun Skywalker Trandoshaner Logo (→ Komlink) 17:01, 13. Feb. 2017 (UTC)

Boba Fetts Gruppe war ein Gruppe von Kopfgeldjägern, die von Boba Fett ins Leben gerufen wurde, um die Mission von Quarzite zu bewältigen. Sie bestand aus Bossk, C-21 Highsinger, Dengar, Embo, Latts Razzi und Oked, doch letzterer wurde vor dem Einsatz von Asajj Ventress getötet, sodass diese für ihn einspringen musste. Nach dem Einsatz trennte sich Asajj von der Gruppe, nachdem sie Boba in einer Kiste verpackt statt des eigentlichen Zielobjektes ausgeliefert hatte. Die Kopfgeldjäger trieben sich danach auf der Suche nach Aufträgen an vielen ominösen Orten wie Chalmuns Cantina oder Ebene 1313 herum. Ventress kam später erneut auf die Gruppe zu, weil sie vorhatte, in die Festung Dookus einzudringen, um Quinlan Vos zu befreien und ein Ablenkungsmanöver brauchte. Die fünf nahmen an, aber die Mission misslang.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.