FANDOM


Legends-30px30px-Era-pre

Boonta Hestilic Shad'ruu war ein Hutt, der zur Zeit vor der Gründung der Galaktischen Republik lebte und als Clanführer gegen Xim den Despoten in den Kampf zog. Ihm zu Ehren wurde der Planet Ko Vari in Boonta umbenannt und Boontas Eve zu einem Feiertag der Hutten.

Biografie

Boonta der Hutt

Boonta zieht mit einer Sklaven-Armee in den Kampf

Die meisten Historiker sind sich einig, dass Boonta seinen Aufstieg innerhalb der Ränge der Hutts als Clanführer auf Ko Vari begann. Boonta wusste, dass er Xim den Despoten nicht daran hindert konnte, den Planeten einzunehmen, war jedoch entschlossen, den Despoten einen hohen Preis dafür zahlen zu lassen. Er befahl seinen Sklaven, Selbstmordangriffe auf die Truppen und Schiffe des Feindes auszuführen. Dadurch hatten die Hutts genügend Zeit gewonnen, um den Planeten zu evakuieren. Nach der Schlacht erhielt Bonnta der Hutte von Clan-General Kossak Inijic Ar'durv den Befehl, Welten der Tioneser zu überfallen.

Boonta nahm sowohl an der Ersten als auch an der Zweiten Schlacht von Vontor teil und zerschlug, nachdem Xim sich aus dem Moralan-System zurückgezogen hatte, das Parlament des gleichnamigen Planeten und legte ihn ihn Schutt und Asche. Später eroberte er Ko Vari für die Hutts zurück, weshalb man den Planeten ihm zu Ehren von nun an „Boonta“ nannte. Danach führte er seine Schlachtschiffe in die Dritte Schlacht von Vontor, in der die Hutts schlussendlich den entscheidenden Sieg über Xim errungen.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Die Verteidigungs- und Angriffsstrategien während der Dritten Schlacht von Vontor gegen Xim werden dem taktischen Genie von Boonta zugeschrieben. Über den Hutten-Anführer wird außerdem gesagt, er habe für Humanoiden, wie die Tioneser, nur Verachtung übrig gehabt, weshalb er gesagt haben soll, er würde lieber sterben, als in einer Welt zu leben, die von ihnen beherrscht würde.

Hinter den Kulissen

In The Essential Guide to Warfare wurde Boonta dem Hutten auf den Seiten 8 und 9 eine eigene Kurzbiografie, ein sogenanntes „Kriegsportrait“, gewidmet.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.