FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Borga Besadii Diori war die Herrscherin des Hutt-Raums in den Tagen des Yuuzhan-Vong-Krieges. Sie gehörte wie Durga dem Besadii-Clan an.

Biografie

Während des Yuuzhang-Vong-Krieges war Borga ein Hutt mit starker weiblicher Ausprägung und trug ein Kind aus. Sie war diejenige, die mit den Yuuzhan Vong ein Abkommen aushandelte, nach dem die Hutts den Yuuzhan Vong eine Operationsbasis sowie mehrere unbedeutende Welten zur Ressourcen-Versorgung stellten. Im Gegenzug würden die Yuuzhan Vong den Hutt-Raum, sowie einige von den Hutts kontrollierten Welten wie Tatooine oder Kessel nicht angreifen; außerdem würde man über die nächsten Angriffsziele informiert werden, um die Gewürz-Lieferungen in den entsprechenden Gebieten rechtzeitig zu stoppen. Sie verriet jedoch die Yuuzhang Vong und lieferte der Neuen Republik indirekt Informationen über die nächsten geplanten Ziele, indem sie Corellia und einige anderen Welten wie zum Beispiel Bothawui nicht mehr mit Gewürz belieferte. Als feststand, dass Corellia angegriffen würde, belieferte sie die anderen Welten dreifach und zeigte der Republik damit sehr direkt, dass Corellia das Ziel war. Allerdings wurde Fondor angegriffen - nicht Corellia.

Da jedoch auch den Yuuzhan Vong dies auffiel, wurde das doppelte Spiel Borgas aufgedeckt und die Hutts schließlich auch in den Krieg gegen die Yuuzhan Vong gezogen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.