FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Der „Bothanische Kreischer“ war eine Schallpistole, die zur Zeit der Alten Sith-Kriege von den Bothanern entwickelt wurde. Ein Schuss aus dieser Waffe war für hoch entwickelte Gehöre nahezu unerträglich im Gegensatz zum Schuss einer normalen Schallpistole. Zur Zeit der Erfindung galt er als hoch entwickelt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.