FANDOM


Legends-30px

Der Bothanische Raum war das Gebiet im Mittleren Rand der Galaxis, das von den Bothanern kontrolliert und besiedelt wurde.

Astrographie

Der Bothansiche Raum liegt im Mittleren Rand der Galaxis, nahe dem Rand des Hutt-Raumes. Er schloss etwa 150 bewohnte Sternsysteme mit ein[1], die unter anderem die Planeten Kothlis, Moonus Mandel und Bothawui selbst enthielten.[3] Er war ein Hyperraumrouten-Nexus und eine wichtige Operationsbasis für einige Megacorps[1], wie zum Beispiel Banken, Handelsgesellschaften und dergleichen.[2]

Geschichte

Der gesamte Bothansiche Raum wurde vom Bothanischen Rat auf Bothawui regiert, der sich aus hunderten Mitgliedern verschiedener Clans zusammensetzte.[2] Er wurde vom Galaktischen Imperium in Ruhe gelassen, da der Imperator wusste, welchen wirtschaftlichen Nutzen er haben konnte und welchen Schaden die Bothaner - vor allem mit ihren Spionagenetzwerk - anrichten konnten und gewährte ihm den Status einer „verbündeten Region“. Dennoch beschloss das Imperium ein Auge auf bothanische Aktivitäten zu haben.[1]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.