FANDOM


Todesstern II UC
Achtung, Jedipedianer!

Dieser Artikel wird momentan überarbeitet. Abgesehen von Kleinigkeiten (z.B. der Korrektur von Rechtschreib- oder Formatierungsfehlern) sollte die Bearbeitung des Artikels den unten genannten Benutzern überlassen werden. Bitte überlege vor dem Abspeichern, ob deine Bearbeitung erwünscht ist; im Zweifelsfall frage auf der Diskussionsseite nach.

Folgende Benutzer sind an der Überarbeitung beteiligt:

Legends-30px30px-Ära-Sith

„Das Schicksal Ilums liegt in Euren Händen. Möge die Macht mit Euch sein.“
— Boudyn zum Republikanischen Helden (Quelle)

Jedi-Meister Boudyn war ein Mitglied des Jedi-Ordens. Er nahm im Jahre 3461 VSY als Kommandant am Konflikt auf Ilum, der sich zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium zutrug, teil.

Situation auf Ilum

Da die imperialen Soldaten die republikanischen Streitkräfte aus dem Jedi-Tempel vertreiben konnten, zog sich Boudyn zusammen mit den anderen Kommandanten in den neuen Kommandoposten zurück. Als beschlossen wurde, dass der Republikanische Held die Tiefenbohrer in den Förderstätten ausschaltet, damit die Imperialen an keine weiteren Kristalle kommen, warf er ein, dass ein bloßes Unschädlichmachen der Bohrer das Problem nicht löse, da der imperiale Kommandoposten weiterhin bestehe und so neue Wege gefunden werden würden, um an Kristalle zu kommen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.