FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Bevor wir mit dem Spiel beginnen, erlaubt mir nur eine einzige Regel festzulegen, die da lautet: Es gibt keine Regeln!“
— Moralo Eval zu den Teilnehmern (Quelle)

Die Box war eine Testkammer, die von dem Kopfgeldjäger Moralo Eval gebaut wurde, um aus einer Gruppe von Kandidaten eine schlagkräftige Truppe für einen Anschlag auf den Obersten Kanzler Palpatine auszuwählen. Im Inneren hatte die Gruppe um Cad Bane und Embo mehrere Aufgaben zu bewältigen. Auch Obi-Wan Kenobi, in Verkleidung von Rako Hardeen, nahm an den Tests teil. Jede Aufgabe hatte das Ziel, die nächste Kammer zu erreichen. Count Dooku war der Initiator dieses Auswahlprozesses, in dem er herausfinden wollte, welche der Kopfgeldjäger geeignet war, um an dem Attentat auf Kanzler Palpatine mitzuwirken.

Nachem die Entführung gescheitert und Moralo Eval wieder verhaftet wurde, verblieb die Box auf Serenno. Später, zur Zeit des Galaktischen Imperiums, erbaute die Kopfgeldjägergilde auf Serenno ein Gildenhaus, um dort junge Anwärter zu testen. Die Box wurde von den Kopfgeldjägern nach dem Prinzip "Sechs treten ein, einer kommt wieder heraus" genutzt, wodurch ein Kandidat ausgewählt wird, der bei Bestehen der Prüfung sofort in die Gilde aufgenommen wurde.

Laut letzten Berichten zufolge war die Box umkonstruiert worden, sodass sie nun mobil war. Der Hutte Bwahl tourte damit durch Hochburgen der Kajidic, um in ihr gefangene Feinde zur Unterhaltung zu foltern.

Die Kammern

„Alle mal herhören, die Box wurde von mir konzipiert, Moralo Eval. Sie simuliert verschiedene Situationen, die euch bei der Aufgabe begegnen könnten.“
— Moralo Eval über die Box (Quelle)

Um durch die einzelnen Kammern zu kommen, mussten Logik, Geschick und Teamwork angewandt werden. Jede einzelne Kammer bestand aus vielen einzelnen weißen Quadern (1m x 1m x 1m), die sowohl ihre Farbe ändern konnten als auch fähig waren, sich zu bewegen.

Die Tests

Box-tests

Die Tests der Box.

„Na so ein Pech aber auch, keine Munition mehr. Auch als Kopfgeldjäger muss man Glück haben und leider hat dich das Glück gerade verlassen.“
— Moralo Eval zu Rako Hardeen (Quelle)
  • Im ersten Test wurde Dioxis in die Kammer gesprüht und es wurden Säulen aus dem Boden gefahren, auf denen man stehen konnte. Der Ausgang befand sich am Boden der Kammer neben der Gasquelle.
  • Im zweiten Test fuhren Säulen in einem bestimmten System aus den Wänden, an denen Lichtschwerter angebracht waren. Der Ausgang befand sich an der Decke der Kammer. († Onca, Kiera Swan)
  • Im dritten Test erschienen Strahlenschilde an den Wänden und am Boden und eine Plattform wurde aus dem Boden gefahren, mit einer Spritze, die ein Serum für einen Parwan enthielt. Mit diesem Serum konnte der Parwan Derrown durch das Strahlenschild den Ausschaltknopf für die Schilde betätigen. († Jakoli, Mantu, Sinrich)
  • Im vierten und letzten Test öffneten sich Flammenwerfer am Boden und ein Scharfschützengewehr, mit dem man einen Lichtpunkt treffen musste, erschien.(† Sixtat)

Teilnehmer

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.