Fandom


Kanon-30px30px-Ära-RealÄra Imperium


Brennende Meere ist der dritte Handlungsbogen der Comicreihe Darth Vader – Dunkler Lord der Sith. In Deutschland wurde der Comic am 25. Juni 2019 durch den Panini-Verlag veröffentlicht.

Beschreibung

Die Comicreihe wurde von Marvel Comics in einem Zeitraum vom 14. März bis zum 13. Juni 2018 in Form von fünf Einzelheften in den USA veröffentlicht, inzwischen ist auch eine Paperback-Version erschienen. Am 21. November begann die Veröffentlichung in Deutschland durch Panini in ihrer Star-Wars-Comicreihe.

Brennende Meere selbst wurde von den Autoren Charles Soule, Giuseppe Camuncoli, Chuck Wendig und Leonard Kirk geschrieben, wobei die deutschsprachige Übersetzung von Michael Nagula übernommen wurde.[1]

Inhaltsangaben des Verlags

Die wichtigste Aufgabe des gefürchteten Sith-Lords Darth Vader ist es, die neue Ordnung in der Galaxis aufrechtzuerhalten und die Vorherrschaft des Imperiums zu sichern. Deshalb führt er weiterhin einen Feldzug gegen die wenigen Jedi, die Order 66 überlebt haben. Doch jetzt hat der Imperator eine dringlichere Aufgabe für Vader. Er schickt seinen Schüler los, um einen aufkeimenden Widerstand auf Mon Cala niederzuschlagen und so die militärische Stärke des Imperiums unter Beweis zu stellen. Allerdings liegt die Vermutung nahe, dass sich auf Mon Cala auch Jedi befinden. Dieser Band enhält die US-Ausgaben Darth Vader #13-18 und das Darth Vader Annual #2.[1]

Inhalt

Cover-Galerie

Weblinks

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+