FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith


Brontes war eine mächtige Sith-Lady und bildete mit ihren fünf Verbündeten Raptus, Tyrans, Calphayus, Bestia und Styrak die Schreckensmeister. Die eher jüngere Brontes, von der weder der wirkliche Name, noch ihre wahre Herkunft oder ihr Alter bekannt ist, leitete die Recherchen zu den Phobis-Geräten, deren Verwendung die Schreckensmeister in die Lage versetzten, im Großen Galaktischen Krieg ganze republikanische Flotten zu vernichten.

Biografie

Die Schreckensmeister waren eine Gruppe mächtiger Sith-Lords, die durch eine abgeschottete, lange Meditation auf Dromund Kaas unzertrennbar und im Einklang miteinander unheimlich stark in der Macht wurden. Sie dienten jahrhundertelang dem Sith-Imperator als Berater, Generäle und Phropheten, bevor sie von der Galaktischen Republik gefangen genommen werden konnten und auf dem Gefängnisplaneten Belsavis inhaftiert wurden. Nach der Befreiung der Schreckensmeister ca. 3640 VSY versuchten sie, ein unabhängiges Reich des Schreckens, mit dem Ziel, die Galaxis zu vernichten, aufzubauen, wurden allerdings auf dem Mond Oricon von Truppen des Sith-Imperiums und der Galaktischen Republik gestoppt und vernichtet.

Hauptartikel: Schreckensmeister

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.