FANDOM


K
Zeile 62: Zeile 62:
 
* 2006 - RAN Remote Area Nurse - Vince
 
* 2006 - RAN Remote Area Nurse - Vince
 
* 2006 - Solo - Kennedy
 
* 2006 - Solo - Kennedy
  +
* 2006 - Nightmares & Dreamscapes: From the Stories of Stephen King – Hans Morris
  +
* 2007 - Death's Requiem – John
  +
   
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==

Version vom 19. Juli 2008, 21:43 Uhr

30px-Ära-Real

Bruce Spence wurde am 17. September 1945 Auckland, Neuseeland, geboren. Er ist mit einer Größe von ca. 2m einer der grössten Schauspieler, welche schon einmal eine Hauptrolle gespielt haben. Einer seiner bekanntesten Rollen hat er in „Mad Max“ als „Gyro Captain“ gespielt. Außerdem synchronisierte er den Fisch Chum in „Findet Nemo“ und war „Saurons Mund“ in „Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“.

In Star Wars Episode III: Die Rache der Sith spielte er Tion Medon, einen Pau'aner.

Filmographie

  • 1971 - Stork - Graham 'Stork' Wallace
  • 1974 – Die Autos, die Paris auffrassen - Charlie
  • 1975 - The Great McCarthy - Bill Dean
  • 1976 – Der verbotene Baum - Chief Gifford
  • 1976 - Oz - Bass Spieler
  • 1976 - Mad Dog - Heriot
  • 1976 - Eliza Fraser - Bruce McIver
  • 1977 - Barnaby and Me - Tall Baddie
  • 1978 – Newsfront - Redex trial driver
  • 1979 – Dimboola - Morrie McAdam
  • 1981 - Double Deal - Eine verhängnisvolle Affäre - Doug Mitchell
  • 1981 - Mad Max 2 - Gyro Captain
  • 1982 – Deadline - Towie
  • 1983 - Return of Captain Invincible oder Wer fürchtet sich vor Amerika? - Mad Scientist
  • 1983 - Midnite Spares - Wimpy
  • 1983 - Buddies - Ted
  • 1984 - Wo die grünen Ameisen träumen - Lance Hackett
  • 1985 - Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel - Jedediah der Pilot
  • 1986 - Pip und sein geheimnisvoller Gönner - Joe Gargery
  • 1987 – Bullseye - Purdy
  • 1987 - Das Jahr meiner Liebe - Jonah
  • 1988 - Junggesellin aus Leidenschaft - Alistair Dredge Jr
  • 1988 - Rikky und Pete - Ben
  • 1990 - Almost Famous – Fast berühmt - Ronnie
  • 1990 - The Shrimp on the Barbie - Wayne
  • 1991 - Sweet Talker - Norman Foster
  • 1993 - Hercules Returns - Sprocket
  • 1995 - Ace Ventura: Jetzt wird’s wild - Gahjii
  • 1997 - Isn't It Romantic - Eric Washbur
  • 1998 - Dark City - Mr. Wall
  • 1998 – Moby Dick - Elijah
  • 2002 – Königin der Verdammten - Khayman
  • 2003 - Matrix Revolutions - Trainman
  • 2003 - Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs - Saurons Mund
  • 2003 - Peter Pan
  • 2005 - Star Wars Episode III: Die Rache der Sith - Tion Medon
  • 2006 - Aquamarine - Leonard
  • 2006 - RAN Remote Area Nurse - Vince
  • 2006 - Solo - Kennedy
  • 2006 - Nightmares & Dreamscapes: From the Stories of Stephen King – Hans Morris
  • 2007 - Death's Requiem – John


Weblinks

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.