FANDOM


Legends-30px

Bruchpunkte waren spezielle, zentrale Knotenpunkte in der Macht.

Geschichte

An Bruchpunkten liefen Knotenpunkte zusammen. Der Jedi-Meister Mace Windu konnte diese sehen, wenn er sich darauf konzentrierte. Er konnte die Bruchpunkte dann nutzen, um sein Umfeld zu verändern, wie z. B. einen harten Gegenstand zersplittern zu lassen oder Schwachstellen bei seinem Gegner zu sehen und auszunutzen. Dazu musste er nur eine kleine Menge Energie aufbringen.

siehe auch: Bruchpunkttechnik

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.