FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Captain Bryn war ein menschlicher Offizier des Sith-Imperiums und Teil einer Sondereinheit der Imperialen Armee.

Biografie

Bryn

Er lebte zur Zeit des Kalten Krieges, wo er vor Lord Grathans Anwesen auf dem Planeten Dromund Kaas stationiert war. Er sollte alle Aktivitäten des Sith-Lords im Auge behalten, beziehungsweise Grathan selbst beobachten. Er hatte jedoch zusätzlich den Auftrag, Informationen über ein bestimmtes Geschütz zu beschaffen, sollte allerdings auf seinem Posten bleiben. Dieses wollte das Sith-Imperium in Serie bauen und Grathan besaß die Pläne für den Prototyp, die sich auf seinem Anwesen befanden.[1]

Verteidigungsgeschütze

Verteidigungsgeschütze in einem Waffenlager von Lord Grathans Anwesen

Ein Imperialer Held schlug sich für diese Aufgabe durch Grathans Streitkräfte in dem Zentralen Komplex[2] und erlangte einen Sicherheitsausweis für ein Waffenlabor. In dem Labor traf der Imperiale Held auf den Droiden PO-12, welcher seine Programmierung die Geschütze zu warten verachtete. Der mit einem Sicherungsbolzen eingeschränkte Droide hatte alle Pläne in seinem Speicher und bot an, diese zu löschen.

AQ-Dunkel

Folgender Abschnitt basiert auf Dunkle Seite der Macht-Entscheidungen im MMORPG The Old Republic. Alternative Varianten sind im Hinter den Kulissen-Abschnitt zu finden!

Nachdem der Imperiale Held beschlossen hatte die Pläne stattdessen für das Sith-Imperium zu kopieren, kehrte dieser zu Bryn zurück, welcher sich bereits darauf freute die Geschütze gegen die Galaktische Republik einzusetzen.

Hinter den Kulissen

Der Spieler hat hierbei die Wahl zwischen dem Kopieren der Dateien für das Imperium oder dem vollständigen Löschen der Pläne.

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Old Republic (Nebenquest: „Seltsame Waffen“ (Imperium) auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
  2. The Old Republic (Nebenquest: „Grathan-Angriff“ (Imperium) auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.