FANDOM


Legends-30px

Der Bull-Rancor war eine Unterart des normalen Rancors vom Planeten Felucia.

Beschreibung

Der Bull Rancor war ein uraltes und mystisches Wesen, das sich aufgrund blasserer Haut, riesenhafter Hörner und einem gewaltigen Kopf vom normalen Rancor unterschied. Sie galten generell als einzelgängerische Kreaturen und bewachten in einer Legende den Rancor-Friedhof auf Felucia. Man ging davon aus, dass ein Bull Rancor viel aggressiver und stärker war als seine Brüder. Die Felucianer glaubten, dass sie außer Stande wären, jemals einen Bull Rancor zu zähmen. Ein Bull Rancor war massiver als ein normaler Rancor und besaß eine grünliche Hautfarbe. Die Arme und Hände glichen sich mit denen eines normalen Rancors. Jedoch gewährten ihm die vier langen Hörner an seinem Kopf eine vortreffliche Verteidigung gegenüber seinen Gegnern.

Bull Rancors kamen sehr häufig im Dschungel von Felucia vor. Galen Marek stieß auf eines dieser Exemplare, als er versuchte, Senator Bail Organa zu retten. Eine andere Form des Bull Rancors kam auch in den Bergen von Dathomir vor.

Geschichte

Nach dem Tod von Shaak Ti wandte sich ihre Padawan Maris Brood der Dunklen Seite zu und schloss ein enges Bündnis mit einem Bull Rancor auf Felucia. Er wurde ihr neues „Haustier“ und blieb stets loyal gegenüber Maris. Nachdem sie Bail Organa gefangen genommen hatte, erklärte sie ihm, besser ke
Bull Rancor vs. Galen Marek

Starkiller kämpft gegen Maris Broods Bull-Rancor.

inen Fluchtversuch zu wagen, denn der Bull Rancor sei hungrig. Kurz darauf, als Starkiller den Senator retten wollte, hetzte Maris den Rancor auf ihn. Allerdings wurde er von Starkiller durch mehrere Macht-Blitze getötet, anschließend versank das Tier im Boden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.