FANDOM


Legends-30px


Der Planet Byllura liegt im gleichnamigen System im Grumani-Sektor im Äußeren Rand der Galaxis. Aufgrund der bewaldeten Oberfläche des Planeten gilt dieser als einer der schönsten im Grumani-Sektor. Auf dem Hauptkontinent fließen viele Flüsse von einem zentralen Plateau über viele erstaunliche Wasserfälle in den Ozean. Die Hauptstadt Hestobyll wurde von republikanischen Ingenieuren auf einer Vielzahl von terrassenartigen Flächen in einem Flussdelta errichtet.

Der Planet bildete ein Teil der Chagras Hegemonie und fiel nach dessen Zusammenbruch an Kinder des Sith-Lords. Byllura wurde fortan von den noch minderjährigen, aber sehr mächtigen Zwillingen Quillan und Dromika beherrscht. Ihren Palast verließen sie jedoch nie und hatten mit dem Krevaaki Saaj Calician, ebenfalls ein Sith, einen Schattenregenten. Quillan und Dromikas telepathische Fähigkeiten waren so stark, dass sie nicht nur Calician sondern mithilfe eines Netzes gefangener Celegianer auch die gesamte Bevölkerung kontrollieren konnten. Als Kerra Holt auf dem Planeten eintraf wollte sie die Bevölkerung von der Macht der Zwillinge befreien. Nach einem kurzen Kampf mit Calician gelang es ihr, Quillan zu entführen und mithilfe der Sith-Lady Arkadia, ebenfalls Tochter von Chagras, ihn nach Syned und später zu seiner Großmutter Vilia Calimondra zu bringen. Byllura wurde Teil des Arkadianats.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.