FANDOM


Legends-30px

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Heimatwelt der Abyssiner; für weitere Bedeutungen siehe Byss (Begriffsklärung).

Byss ist ein Planet der Aschewelten am Äußeren Rand der Galaxis. Von ihm stammt die intelligente Spezies der Abyssiner.

Planetographie

Der Planet umrundet zwei Sonnen, Byss und Abyss und beschreibt dabei eine Bahn mit der Form einer Acht, wobei der Abstand des Planeten zu seinen Sternen groß genug ist, um verheerende Gezeiteneffekte zu vermeiden. Da der Kreuzungspunkt zwischen den beiden Sternen liegt, wird der Planet beim Durchgang von beiden Seiten bestrahlt und hat zu solchen Zeiten keine Nachtseite. Die Abyssiner nennen diese Zeit „die Verbrennung“[3], das Wetter ist dann nicht vorhersagbar, und die Temperaturen auf der Oberfläche des Planeten steigen ins Unerträgliche.[2]

Lebensformen

Die Pflanzen auf Byss haben sich durch starke, tiefreichende Pfahlwurzeln an das Wüstenklima angepasst. Während der „Verbrennung“ wachsen sie aufgrund der intensiven Einstrahlung besonders stark.[2]

Die Tierwelt des Planeten sammelt sich um die Oasen, die nahe der wenigen artesischen Wasservorkommen entstehen. Da Wasser auf Byss sehr knapp ist, besitzen die meisten Tiere hochentwickelte Wasserspeicher wie Buckel oder wasserspeichernde Fettschichten. Viele Tierarten fallen während der Verbrennung in einen Tiefschlaf ähnlich einem Winterschlaf, andere verbringen ihr Leben unter Tage und ernähren sich von den Wurzeln der Pflanzen, wieder andere haben ihren Wasserbedarf den ständig wechselnden Verhältnissen angepasst. Eine Tierart, die von den Abyssinern gezähmt wurde, ist das Gaunt, es liefert ihnen Fleisch, Häute, Milch und Knochen.[2]

Hinter den Kulissen

Dieser Planet sollte nicht mit der gleichnamigen Thronwelt Palpatines im Beshqek-System des Tiefkerns verwechselt werden.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.