FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra KlonkriegeÄra Imperium

Die CR70-Korvette war ein Modell von Korvetten der CR-Serie der Corellianischen Ingenieursgesellschaft, das wie die CR90-Korvette als Alderaanischer Kreuzer bekannt war. Alderaanische Senatoren der Republik und die Flotte der Allianz zur Wiederherstellung der Republik nutzten diese Korvetten.

Geschichte

Obi Tantive

Die Seelenlose landet im Hangar der Tantive III

Als 19 VSY alle Jedi durch die Order 66 durch die Klonkrieger gejagd wurden, flog Senator Bail Organa mit seiner Korvette Tantive III vom Senatsgebäude los, um geflohene Jedi zu retten. Obi-Wan Kenobi konnte nach seiner Fluch mit der Seelenlosen von Utapau ebenso wie Yoda aus seiner Kashyyyk-Kapsel geborgen werden. Danach flogen sie mit der Korvette zurück nach Coruscant, wo Bail an einer Sitzung des Senats teilnahm, in der Sheev Palpatine die Umwandlung der Republik ins Imperium bekanntgab, während die Jedi das Rückrufsignal des Tempels deaktivierten. Dann flogen Organa und Yoda mit dem Schiff nach Polis Massa, wo Padmé Amidala nach einem Angriff durch Anakin Skywalker ihre Kinder zu Welt brachte. Danach besprachen sich Bail, Obi-Wan und Yoda, als die Korvette Naboo erreichte, um Padmés Bestattung zu arrangieren. Der Senator behielt Leia und brachte sie mit seinem Schiff nach Alderaan, während Luke von Kenobi nach Tatooine gebracht wurde.

Im Galaktischen Bürgerkrieg hatte die Rebellen-Allianz CR70- und CR90-Korvetten in ihrer Flotte. Sie nutzte sie wegen ihrer hohen Geschwindigkeit als Blockadebrecher, wobei die meisten mit Doppel-Turbolaser-Geschütztürmen ausgestattet waren.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+