FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

CT-19/39, genannt Grüner Zauberer, war ein Klonkrieger in der Großen Armee der Republik.

Biografie

CT-19/39 gehörte zu den 20.000 Klonkriegern die von General Nejaa Halcyon und Anakin Skywalker in die Schlacht von Praesitlyn geführt wurden. Er war der beste Aufklärer der Truppe und als solcher erhielt er den Befehl, mit einer kleinen Gruppe Klonkrieger die feindlichen Stellungen der Separatisten auszukundschaften. Dank seiner Fähigkeiten gelang es ihm, weit in die feindliche Basis vorzudringen und sich sämtliche Stellungen einzuprägen. So erkannte er auch den Schwachpunkt in deren Verteidigung und machte sich auf den Rückweg, um die gewonnenen Erkenntnisse weiterzugeben.

In der Zwischenzeit waren sämtliche anderen Späher seines Teams von Kampfdroiden eliminiert worden und er war der einzige, der die wichtige Botschaft übermitteln konnte. Aufgrund eines Befehls von General Halcyon war es ihm untersagt, über das Komlink mit der Basis in Verbindung zu treten.

Auf dem Rückweg geriet er zwischen das Sperrfeuer der beiden Fronten und verlor dabei ein Bein. Trotzdem setzte er seinen Weg kriechend fort, nachdem er sein Bein notdürftig verbunden hatte. Dennoch verlor er eine große Menge an Blut und starb in einem ausgetrockneten Flussbett, ohne seine Informationen mitgeteilt zu haben, da er das Komlink unterwegs verloren hatte.

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.