FANDOM


(Änderung 803640 von Jw-skyguy wurde rückgängig gemacht./altes Bild war besser)
Zeile 2: Zeile 2:
 
{{Person
 
{{Person
 
|Name=Tup
 
|Name=Tup
|Bild=Tup_detail.png
+
|Bild=Tup-2.jpg
 
|Bildgröße=250px
 
|Bildgröße=250px
 
|Farbe=Klonkrieger
 
|Farbe=Klonkrieger
Zeile 51: Zeile 51:
 
Als [[CT-27-5555|Fives]], [[Hardcase]] und [[CT-5597|Jesse]] versuchten die Versorgungsstation im Orbit gegen die Anordnung von Krell zu zerstören, merkt [[Dogma]], dass die drei Klonkrieger nicht schliefen. Dogma weckte Tup und fragte ihn wo die drei sind. Tup tat sp als wusste er von nichts, aber Dogma sagte wenn sie es nicht den General erzählten, wurden sie sich mitschuldig machen. So wollten sie zum General gehen, wurden aber von Rex aufgehalten. Der sagte sie sollten es ihm erzählen und er würde es an Krell weiterleiten. Darauf sagte Dogma es sei nicht so wichtig. Fives, Hardcase und Jesse schafften es wirklich in die Versorgungstation einzudringen. Hardcase opferte sich um den Reaktor zu zerstören. Fives und Jesse sollten vor ein Kriegsgericht gestellt werden.
 
Als [[CT-27-5555|Fives]], [[Hardcase]] und [[CT-5597|Jesse]] versuchten die Versorgungsstation im Orbit gegen die Anordnung von Krell zu zerstören, merkt [[Dogma]], dass die drei Klonkrieger nicht schliefen. Dogma weckte Tup und fragte ihn wo die drei sind. Tup tat sp als wusste er von nichts, aber Dogma sagte wenn sie es nicht den General erzählten, wurden sie sich mitschuldig machen. So wollten sie zum General gehen, wurden aber von Rex aufgehalten. Der sagte sie sollten es ihm erzählen und er würde es an Krell weiterleiten. Darauf sagte Dogma es sei nicht so wichtig. Fives, Hardcase und Jesse schafften es wirklich in die Versorgungstation einzudringen. Hardcase opferte sich um den Reaktor zu zerstören. Fives und Jesse sollten vor ein Kriegsgericht gestellt werden.
   
Krell meinte ein Kriegsgericht wäre nur Zeitverschwendung und sagte Rex er sollte ein Hinrichtungskommando zusammenstellen. In diesem Kommando befand sich auch Tup. Nachdem Fives eine Rede gehalten hatte, schossen alle im Hinrichtungskommando mit Absicht daneben, da Fives sie durch seine Worte überzeugen konnte, dass Krells Befehl falsch ist.
+
Krell meinte ein Kriegsgericht wäre nur Zeitverschwendung und sagte Rex er sollte ein Hinrichtungskommando zusammenstellen. In diesem Kommando befand sich auch Tup. Nachdem Fives eine Rede gehalten hatte, schossen alle im Hinrichtungskommando mit Absicht daneben, da Fives sie durch seine Worte überzeugen konnte, dass Krells Befehl falsch ist.
 
Als ein Klon berichtete das die Umbaraner [[Phase II-Rüstung|Klonrüstungen]] gestohlen hätten, war Tup mit einem Zug unterwegs. Plötzlich wurden sie angegriffen, der Zug beschoss die Angreifer. Aber Rex merkte das es Klone und keine Umbaraner sind. Sie hatten ihre eigenen Leute beschossen. Als der Kommadant der anderen Klone, [[Waxer]], gefunden wurde, erzählte er Rex das Krell den Befehl gab anzugreifen. Waxer starb sogleich. Rex erklärte der 501. das sie Krell wegen Verrat an der Republik verhaften wollen. [[Bild:Tup_Kix.jpg|miniatur|rechts|300px|Tup und Kix auf Umbara]]
 
Als ein Klon berichtete das die Umbaraner [[Phase II-Rüstung|Klonrüstungen]] gestohlen hätten, war Tup mit einem Zug unterwegs. Plötzlich wurden sie angegriffen, der Zug beschoss die Angreifer. Aber Rex merkte das es Klone und keine Umbaraner sind. Sie hatten ihre eigenen Leute beschossen. Als der Kommadant der anderen Klone, [[Waxer]], gefunden wurde, erzählte er Rex das Krell den Befehl gab anzugreifen. Waxer starb sogleich. Rex erklärte der 501. das sie Krell wegen Verrat an der Republik verhaften wollen. [[Bild:Tup_Kix.jpg|miniatur|rechts|300px|Tup und Kix auf Umbara]]
Als sie in die Kommandozentrale kamen und Pong Krell verhaften wollten, floh er. Dogma versuchte sie aufzuhalten, aber Tup sagte er solle das nicht tun. Dogma wurde in Gewahrsam genommen. Die 501. folgte Krell in den Wald. Als Krell mit der 501. kämpfte schleuderte er Tup weg. Tup entdeckte ein [[Vixus]]-Lebewesen und sagte Rex sie sollen versuchen Krell zu ihn zulocken. Tup schoss einmal auf Krell, weshalb Krell auf ihn zurannte. Kurz bevor Krell Tup erreicht hatte, wurde er von der Vixus gepackt. Er versuchte sich zu befreien und schaffte es. Als Krell losgelassen wurde, schoss Tup auf das Lebewesen und betäubte Krell.
+
Als sie in die Kommandozentrale kamen und Pong Krell verhaften wollten, floh er. Dogma versuchte sie aufzuhalten, aber Tup sagte er solle das nicht tun. Dogma wurde in Gewahrsam genommen. Die 501. folgte Krell in den Wald. Als Krell mit der 501. kämpfte schleuderte er Tup weg. Tup entdeckte ein [[Vixus]]-Lebewesen und sagte Rex sie sollen versuchen Krell zu ihn zulocken. Tup schoss einmal auf Krell, weshalb Krell auf ihn zurannte. Kurz bevor Krell Tup erreicht hatte, wurde er von der Vixus gepackt. Er versuchte sich zu befreien und schaffte es. Als Krell losgelassen wurde, schoss Tup auf das Lebewesen und betäubte Krell.
Im Gefängnis wurde Krell verhört und sagte ihn er wäre kein Jedi sondern Teil von etwas Größeren. Rex hörte das ihre Funkgeräte sabotiert wurden und sie eine Nachricht von [[Obi-Wan Kenobi]]erhalten hätten. In der hätte Kenobi mitgeteilt das er die Hauptstadt erobert hätte.
+
Im Gefängnis wurde Krell verhört und sagte ihn er wäre kein Jedi sondern Teil von etwas Größeren. Rex hörte das ihre Funkgeräte sabotiert wurden und sie eine Nachricht von [[Obi-Wan Kenobi]] erhalten hätten. In der hätte Kenobi mitgeteilt das er die Hauptstadt erobert hätte.
Als sie Krell ein zweites Mal verhörten, ließen sie Dogma frei. Rex wollte Krell hinrichten, aber hatte nicht den Mut dazu. Dogma erschoss Krell, weil er alle benutzt hatte und so viele Klone wegen ihm gestorben sind.
+
Als sie Krell ein zweites Mal verhörten, ließen sie Dogma frei. Rex wollte Krell hinrichten, aber hatte nicht den Mut dazu. Dogma erschoss Krell, weil er alle benutzt hatte und so viele Klone wegen ihm gestorben sind.
Fives überbrachte später die Nachricht Umbara sei erobert.
+
Fives überbrachte später die Nachricht Umbara sei erobert.
 
}}
 
}}
   
Zeile 82: Zeile 82:
 
[[en:Tup (clone trooper)]]
 
[[en:Tup (clone trooper)]]
 
[[nl:Tup]]
 
[[nl:Tup]]
[[Kategorie:Menschen]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Klonkrieger]]
 
 
[[Kategorie:Menschen]]
 
[[Kategorie:Menschen]]
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Personen]]

Version vom 25. Dezember 2012, 11:46 Uhr

30px-Ära-Aufstieg


Tup war der Spitzname eines Glänzers, der zur Zeit der Klonkriege in der Großen Armee der Republik diente. Nach seiner Ausbildung ,wurde er in die 501. Legion versetzt und stand unter dem Befehl von Anakin Skywalker. Dieser wurde aber zurückbeordert, so war die 501. Legion zeitweilig dem Kommando von General Pong Krell unterstellt.

Biographie

Schlacht von Umbara

Tup befand sich beim Angriff auf Umbara im gleichen Kanonenboot wie Anakin Skywalker. Anakin wurde aber nachdem die 501. die Umgebung gesichert hatte, nach Coruscant zurückbeordert. Nun stand die 501. zeitweilig unter dem Befehl von Pong Krell. Tup war auch an der Diskussion, auf der Hauptstraße zur Hauptstadt Umbaras, über Krells Strategie beteiligt. Er tötete mehrere Einheimische.

Tup-1

Tup in seiner Rüstung

Als die 501. Legion durch die Schlucht marschierte um die Luftwaffenbasis anzugreifen, griffen Panzer der Umbaraner die wie Krebse aussehen an. Tup war der Meinung sie sind erledigt, darauf meinte Rex er habe einen Plan. Rex schickte Fives und Hardcase um insgeheim in die Basis einzudringen und mit zwei Raumjäger die Panzer zu zerstören. Später brachte die 501. die Basis unter ihrer Kontrolle.

Als Fives, Hardcase und Jesse versuchten die Versorgungsstation im Orbit gegen die Anordnung von Krell zu zerstören, merkt Dogma, dass die drei Klonkrieger nicht schliefen. Dogma weckte Tup und fragte ihn wo die drei sind. Tup tat sp als wusste er von nichts, aber Dogma sagte wenn sie es nicht den General erzählten, wurden sie sich mitschuldig machen. So wollten sie zum General gehen, wurden aber von Rex aufgehalten. Der sagte sie sollten es ihm erzählen und er würde es an Krell weiterleiten. Darauf sagte Dogma es sei nicht so wichtig. Fives, Hardcase und Jesse schafften es wirklich in die Versorgungstation einzudringen. Hardcase opferte sich um den Reaktor zu zerstören. Fives und Jesse sollten vor ein Kriegsgericht gestellt werden.

Krell meinte ein Kriegsgericht wäre nur Zeitverschwendung und sagte Rex er sollte ein Hinrichtungskommando zusammenstellen. In diesem Kommando befand sich auch Tup. Nachdem Fives eine Rede gehalten hatte, schossen alle im Hinrichtungskommando mit Absicht daneben, da Fives sie durch seine Worte überzeugen konnte, dass Krells Befehl falsch ist.

Als ein Klon berichtete das die Umbaraner Klonrüstungen gestohlen hätten, war Tup mit einem Zug unterwegs. Plötzlich wurden sie angegriffen, der Zug beschoss die Angreifer. Aber Rex merkte das es Klone und keine Umbaraner sind. Sie hatten ihre eigenen Leute beschossen. Als der Kommadant der anderen Klone, Waxer, gefunden wurde, erzählte er Rex das Krell den Befehl gab anzugreifen. Waxer starb sogleich. Rex erklärte der 501. das sie Krell wegen Verrat an der Republik verhaften wollen.
Tup Kix

Tup und Kix auf Umbara

Als sie in die Kommandozentrale kamen und Pong Krell verhaften wollten, floh er. Dogma versuchte sie aufzuhalten, aber Tup sagte er solle das nicht tun. Dogma wurde in Gewahrsam genommen. Die 501. folgte Krell in den Wald. Als Krell mit der 501. kämpfte schleuderte er Tup weg. Tup entdeckte ein Vixus-Lebewesen und sagte Rex sie sollen versuchen Krell zu ihn zulocken. Tup schoss einmal auf Krell, weshalb Krell auf ihn zurannte. Kurz bevor Krell Tup erreicht hatte, wurde er von der Vixus gepackt. Er versuchte sich zu befreien und schaffte es. Als Krell losgelassen wurde, schoss Tup auf das Lebewesen und betäubte Krell. Im Gefängnis wurde Krell verhört und sagte ihn er wäre kein Jedi sondern Teil von etwas Größeren. Rex hörte das ihre Funkgeräte sabotiert wurden und sie eine Nachricht von Obi-Wan Kenobi erhalten hätten. In der hätte Kenobi mitgeteilt das er die Hauptstadt erobert hätte. Als sie Krell ein zweites Mal verhörten, ließen sie Dogma frei. Rex wollte Krell hinrichten, aber hatte nicht den Mut dazu. Dogma erschoss Krell, weil er alle benutzt hatte und so viele Klone wegen ihm gestorben sind. Fives überbrachte später die Nachricht Umbara sei erobert. }}

Persönlichkeit

Tup wollte von seinen Brüdern die mehr Erfahrung haben zu lernen. In der Schlacht reagierte Tup angespannt und nervös. Tup wusste nicht auf welches Seite der 501. er stehen sollte, denn einige meinten Krells Führung ist gut, andere hingegen meinten, dass unter keinem anderen Kommandeur so viele Soldaten wie unter Krell gestorben wären. Am Ende der Schlacht entschied sich Tup für die Seite die gegen Krell waren.

Tup hatte seine Haare zu einen Knoten gebunden und eine Tränen-Tätowierung unter seinen rechten Auge. Auf seinen Helm hatte er eine Träne genau an derselben Stellen aufgemalt. So konnte man ihn leicht erkennen.

Ausrüstung

Während der Schlacht von Umbara kämpfte Tup in eine Phase-II-Rüstung. Er benutzte einen DC-15S Blasterkarabiener. Da er ein Soldat der 501. Legion war, hatte er blaue Markierungen und personalisierte seine Rüstung mit einer Träne auf seinen Helm.

Hinter den Kulissen

  • Die Kennnummer von Tup ist (noch) nicht bekannt
  • Tups erster Auftritt war in der The Clone Wars-Episode Die Dunkelheit von Umbara
  • Tup wird im englischen Orginal wie jeder Klonkrieger von Dee Bradley Baker synchronisiert.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.