FANDOM



Legends-30px30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Legacy

Das Café Flussblick war ein Café und Restaurant im Uferdistrikt der Stadt Varlo auf dem Planeten Roonadan. Das Restaurant hatte neben der Küche und anderen Nutzungsräumen eine große Terrasse, auf der man ebenfalls speisen konnte, und einen großen Innenraum, der als Restaurant diente. Man konnte unter anderem Hubba-Fritten, gamoreanische Snackcracker und Anoat-Malz bestellen. Die Gäste wurden von einem Kellnerdroiden bedient, der sehr an die R2-Serie erinnerte.

Geschichte

Im Jahre 44 NSY aßen Leia Organa Solo, Han Solo und Allana Chume Ta'Ka im Café Flussblick zu Mittag. Dann trafen sie auf die Squibs Grees, Sligh und Emala, mit denen sie sich treffen wollten. Letztere beschwerte sich sofort über Allanas Namen, denn Amelia klang ihrer Meinung nach Emala zu ähnlich. Die sechs gerieten in eine Schießerei, als sie aßen. Sie mussten Zekk und Taryn Zel bitten, ihnen zu helfen, und Allana, die zu Hans und Leias großer Verwunderung Zekk und Taryn entdeckt hatte, was ja eigentlich nicht hätte geschehen sollen, zum Schiff schicken. Am Ende konnten alle fliehen, die Terrasse war jedoch verwüstet.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.