FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Padawan Cal; für weitere Bedeutungen siehe Cal (Begriffsklärung).
„Nein, das ist alles nur Eure Schuld. Hättet ihr den König getötet, als sich Euch die Gelegenheit dazu bot...“
— Cals letzte Worte an Yoda vor seinem Tod (Quelle)

Cal war ein Jedi des Alten Ordens, der zur Zeit der Klonkriege lebte. Er war der Padawan des Jedi-Meisters Tyffix. Cal starb im Zuge der Schlacht von Thustra im Jahr 21 VSY.

Biografie

Frühe Jahre

Über die frühen Jahre von Cal ist nichts bekannt. Seine Ausbildung zu einem Jedi-Ritter begann er unter der Leitung von Meister Yoda, der Cals große Hilfsbereitschaft bemerkte und ehrte. Einmal beobachtete Yoda wie Cal einem jungen Mädchen half, das ebenfalls zur Jedi ausgebildet wurde, jedoch an der abschließenden Prüfung scheiterte. Cal unterstützte das Mädchen, obwohl die anderen Padawane ihr nicht beigestanden hatten. Später wurde Cal in die Obhut des Jedi-Meisters Tyffix übergeben. So erlebte Cal an der Seite seines Meisters den Ausbruch der Klonkriege, sodass sein Meister ihm das Kämpfen in verschiedenen Schlachten lehrte. Bereits in seinen jungen Jahren war Cal ein Veteran zahlreicher Schlachten der Klonkriege.

Schlacht von Thustra

Im Jahr 21 VSY zog Cal zusammen mit Meister Tyffix und einer guten Freundin namens Pix zum Planeten Thustra, um den dort ansässigen König Alaric und die einheimische Bevölkerung der Sephi von ihren Plänen abzubringen, die Galaktische Republik zu verlassen und sich der Konföderation unabhängiger Systeme anzuschließen. Doch auf Thustra stießen die Jedi und ihre Klontruppen auf starken Widerstand, da die Sephi zahlreiche Selbstmordattentate verübten und dadurch den republikanischen Truppen schwer zusetzten. Als schließlich die Meister Tyffix und Tyr einem solchen Attentat zum Opfer fielen, forderten Cal und Pix auf Coruscant einen neuen Jedi-Meister an. Zu ihrer Überraschung nahm sich Yoda persönlich dieser Mission an, da Alaric ein alter Bekannter von ihm war.

Yoda & Cal

Yoda kniet vor dem toten Cal.

Während Pix und Klon-Kommandant Clutch die Stellung auf Thustra hielten, begaben sich Cal und Yoda zum königlichen Palast, um dort ein diplomatisches Gespräch mit Alaric zu führen. König Alaric zeigte sich nur wenig kooperativ, da er der Meinung war, die Politiker der Galaktischen Republik seien korrupt und bösartig. Um zu verhindern, dass Yoda und Cal neue Truppen anfordern und Thustra zusätzlich belagern, nahm Alaric die beiden zu seinen Gefangenen. Cal fiel die weitere Zusammenarbeit mit Yoda äußerst schwer, da er lieber aus seiner Gefangenschaft ausgebrochen wäre und den König getötet hätte. Stattdessen musste er sich dem Befehl von Yoda beugen, der an Cals Geduld appellierte und nach einem friedlichen Weg suchte, um den Konflikt zu beenden. Während Yoda ein weiteres Gespräch mit dem König ersuchte, versuchte Cal mit der Unterstützung von Moje, dem Gehilfen von Senator Navi, die Flucht aus dem Palast zu ergreifen. Als Yoda ihn entdeckt hatte und ihm eine Rüge erteilte, gerieten die beiden in einen Hinterhalt, der von Moje selbst eingefädelt wurde. Cal starb während des folgenden Gefecht, da er von einem der kriegerischen Sephi erschossen wurde. In seinen letzten Worten beschuldigte er Yoda, falsch gehandelt zu haben.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.