FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Die Caluula-Station war eine orbitale Raumstation im Caluula-System. Sie stand unter dem Kommando von Major Garray.

Geschichte

Die Raumstation war dafür bekannt, Reisenden die Möglichkeit zu bieten, ihre Schiffe zu reparieren oder einen kleinen Zwischenhalt einzulegen. Zudem waren auch immer wieder Wissenschaftler hier anzutreffen, die den Planeten Caluula erforschen wollten.

Während des Yuuzhan-Vong-Krieges wurde die Orbitalstation von den Invasoren angegriffen. Da die nächstgelegenen HoloNetz-Stationen durch die Mabugat Kan der Yuzzhan Vong zerstört worden waren, konnte die Station keinerlei Hilferufe aussenden. Kurz nach der Schlacht von Selvaris erreichte Han Solo zusammen mit einigen seiner Kameraden die Station und landete mitten im Angriff der Yuuzhan Vong. Diese platzierten einen Ychna an der Raumstation, der sich langsam durch die Schilde fraß. Als die Schilde letztlich zusammenbrachen, wurde die Station größtenteils evakuiert, bevor sie vollkommen dem Ychna zum Opfer fiel.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.