FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith


Campion Dey war ein männlicher Spießreiter im Vergessenen Stamm der Sith auf dem Planeten Kesh, der ein Attentat auf die Großlady des Stammes, Lillia Venn, durchführte.

Biografie

Orielle Kitai: „Er wird sich gut schlagen.“
Candra Kitai: „Er wird sterben.“
— Tochter und Mutter über Campion Dey (Quelle)

Campion Dey war ein Uvak-Hirte aus den Südlanden Keshs, der unter der Aufsicht der kürzlich zur Hochlady aufgestiegenen Candra Kitai zum Spießreiter ausgebildet wurde. Am Donellanstag des Jahres 3960 VSY trat er in der Korsinata, einer Arene der Stadt Tahv, im Spießreiten für die Familie Kitai an.[1] Da der sportliche Wettkampf in den vergangenen Jahren mehr einen Stellvertreterkrieg der Fraktionen innerhalb des Vergessenen Stammes der Sith darstellte, war für Candra Kitai, im Gegensatz zu ihrer Tochter Orielle klar, dass sie ihren Spießreiter opfern würde, um die Großlady Lillia Venn nicht zu erzürnen. Kurz nach Beginn des Wettkampfes hebte Campion Dey mit seinem Uvak vom Boden ab, obwohl Uvaks zum Spießreiten normalerweise ihrer Schwingmuskeln beraubt wurden. Mit gezückten Lichtschwert flog er auf die Ehrenloge der Arena, die von Lillia Veen besetzt war, zu. Die Großlady entfesselte einen Sturm von Energie der Dunklen Seite. Blaues Feuer züngelte entlang der Flügel des Uvaks, wodurch das Tier nach hinten stürzte und Campion Dey abwarf. Sekunden nach dm missglückten Attentat wurde Campion Dey von Sawj und Flen Luzo, Untergebene der Großlady, getötet.[1]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+