Fandom


Kanon-30pxÄra Widerstand

Die Cantina war eine beliebte Gaststätte in einem Waldgebiet des entlegenen Planeten Sorgan.[1]

Beschreibung

Mandalorianer in der Cantina

Der Mandalorianer betritt die Gaststätte.

Das Restaurant war in erster Linie relativ ländlich eingerichtet, da es hauptsächlich aus Stroh und Holz bestand und die Gäste auf einfachen Fässern als Hocker saßen. Der Eingang bestand lediglich aus zwei dicken, gelben Vorhängen. Die meisten Gäste waren Menschen, die sich für einen Umtrunk oder zum Speisen in der Einrichtung versammelten. Es befanden sich aber auch ein Twi'lek und andere fremdartige Personen in der Cantina.[1]

Loth Katze auf Sorgan

Eine Loth-Katze

Die Küche bot eine Vielzahl an Speisen wie Knochenbrühe, die aus einem frisch gefangenen Grinjer hergestellt wurde. Es waren auch Tiere im Innern des Lokals erlaubt, so brachte ein Gast während der Ära der Neuen Republik eine braun-orangene Loth-Katze mit hinein, die fauchend unter einem Tisch saß.[1]

Geschichte

In dem Jahr 9 NSY kehrte der mandalorianischer Söldner Din Djarin – in Begleitung eines machtsensitiven Kindes von Yodas Spezies in der Cantina ein und bestellte eine Knochenbrühe bei einer weiblichen Kellnerin.[1]

Bedienung der Cantina

Die Bedienung ist über die Großzügigkeit des Mandalorianers überrascht

Dabei fiel dem ehemaligen Söldner von Greef Kargas Kopfgeldjägergilde ein bekanntes Gesicht auf. Er erkundigte sich bei der gastfreundlichen Bedienung danach, wie lange sich Cara Dune bereits auf Sorgan befand, woraufhin diese entgegnete, dass Cara bereits eine Woche vor dem Mandalorianer eingetroffen war. Um mehr Informationen über Caras Angelegenheiten auf Sorgan zu erfahren, bezahlte er der Bedienung eine extra Summe an Credits, wobei diese tatsächlich nichts wusste und lediglich meinte, sie würde die Knochenbrühe so schnell wie möglich an den Tisch bringen.[1]

Spotchka-Flasche

Spotchka wird in Flaschen innerhalb der Gaststätte verkauft.

Sie bot zudem eine Flasche Spotchka aufs Haus an. Cara vermutete, dass sie das neue Kopfgeldjäger-Ziel des Mandalorianers sei und verließ das Lokal, weswegen der Mandalorianer vorzeitig aufstand und die Bedienung erneut bezahlte, um auf das Kind aufzupassen.

Cara in der Cantina von Sorgan

Cara und der Mandalorianer sitzen mit dem Kind an einem Tisch.

Nachdem das Missverständnis zwischen Cara und dem Mandalorianer nach einer kurzen Rangelei außerhalb der Cantina aufgeklärt wurde, kehrten sie ins Innere zurück und unterhielten sich am Tisch. Cara selbst aß ihre Suppe auf und verließ die Gaststätte nachdem sie meinte, dass sie zuerst auf dem Planeten war.[1]

Zu einem späteren Zeitpunkt kehrte Din Djarin zurück nach Sorgan, wo er noch immer Cara Dune vermutete und fand diese tatsächlich innerhalb der Cantina bei einem Faustkampf mit einem Zabrak. Dune gewann den Kampf und gewann dabei einen Haufen Credits der Gäste im Publikum, welche vorab gegen ihren Sieg gewettet hatten. Bei einem Becher gefüllt mit Spotchka ließ sich Carasynthia letztlich anheuern gemeinsam mit Djarin gegen den imperialen Auftraggeber vorzugehen.[2]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+