FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt das Canto-Casino; für weitere Bedeutungen siehe Canto Bight (Begriffsklärung).

Das Canto-Casino war ein Kasino in Canto Bight, das vor Allem bei der Oberschicht sehr beliebt war.

Beschreibung

Die Einrichtung des Casinos erinnerte an die Farbgebung des Wüstenplaneten und verfügte neben geschwungenen Wänden und Decken auch über kunstvolle Beschläge und Buntglasfenster. Die Fathiere waren in Stallungen von geringer Größe untergebracht, die vom Stallmeister Bargwill Tomder und den Straßenkindern Temiri Blagg, Arashell Sar und Oniho Zaya instand gehalten wurden.

Im Canto-Casino konnte man an allerlei Glücksspielen teilnehmen, und so seinen Reichtum vermehren. Beliebt waren vor allem die Wetten im Fathierrennen, welche auf einer Rennbahn stattfanden, die an das Kasino angrenzte. Es fanden ebenfalls Rennen mit Raumschiffen statt. Auch Zinbiddle, der Schicksalswurf und weitere Würfelspiele, Uvide und Savareen-Whist waren im Kasino vertretene Spiele, ganz im Gegensatz zu Sabacc, Dejarik oder Binspo. An kugelförmigen Spielautomaten, deren Aussehen dem von BB-Astromechdroiden ähnelte, konnten Besucher Münzen der aus Aurodium geprägten Währung Cantonicas einwerfen und auf einen großen Gewinn hoffen.

Das Gebiet des Kasinos war sehr groß und befand sich aufgrund seiner anziehenden Wirkung und seiner Bedeutung im speziellen Fokus des Polizeidezernats der Stadt. Die Polizei wurde jedoch nur bei größeren Problemen um Hilfe gebeten, um kleinere Angelegenheiten kümmerte sich der Sicherheitsdienst des Kasinos unter Sicherheitschef Pemmin Brunce. Die Croupiers, unter Anderem der beliebte Thamm, Karlus Stee oder Soburi Hannemtim leiteten die Spiele und überwachten sie gleichzeitig, um Betrug zu verhindern. SE8-Dienerdroiden kümmerten sich um das leibliche Wohl der Gäste, während eine aus den Palandogs Jhat, Dhuz und Hhex bestehende Band die Besucher unterhielt.

Zu den Gästen gehörten neben der Gräfin von Canto Bight auch viele Politiker, Firmenmagnaten, Angehörige des Adels wie Baronin Wayulia Tagge-Simoni, sowie Neureiche wie Ubbla Mollbro. Auch Stars wie das Performancekünstler-Geschwisterpaar Rhomby und Parallela Grammus und die "Siegreichen Drei", die der in Angelegenheiten des Glücks und Wahrscheinlichkeiten sehr begabten Spezies der Suertons angehörigen Wodibin, Dodibin und Thobidin, waren im Kasino anzutreffen. Der beste Hacker der Galaxis, nur bekannt als Meister-Codeknacker, und seine "Süße" genannte Begleiterin hielten sich auch gerne im Kasino auf, obwohl dem Meister-Codeknacker nur Würfelspiele und keine auf Elektronik basierenden Spiele gestattet waren.

Geschichte

Zur Zeit der Ersten Ordnung im Jahr 34 NSY statteten Rose Tico und Finn dem Kasino einen Besuch ab, da sie den "Meister-Codeknacker" finden wollten. Sie wurden allerdings von der Polizei inhaftiert, da sie falsch geparkt hatten, und konnten nur mit Hilfe der Stallknechte und ihrem mysteriösen Zellengenossen DJ fliehen, der kurzerhand als Ersatz für den "Meister-Codeknacker" einsprang. Bei ihrer Flucht wurden die Renn-Fathiere freigelassen, die auf dem Weg aus die Stadt und vor allem das Kasino verwüsteten.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+