Fandom


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Kurzgeschichtensammlung; für weitere Bedeutungen siehe Canto Bight (Begriffsklärung).
Kanon-30px30px-Ära-RealÄra Widerstand

Canto Bight ist eine Kurzgeschichtensammlung von vier Geschichten, welche von den Autoren Saladin Ahmed, Rae Carson, Mira Grant und John Jackson Miller geschrieben wurden und von Geschehnisse und Charaktere Rund um die Kasinostadt Canto Bight handeln.

Beschreibung

Das 448-seitige Buch wurde erstmals in Deutschland am 17. Dezember 2018 mit einer Übersetzung von Andreas Kasprzak durch den Blanvalet-Verlag veröffentlicht.[2] Del Rey publizierte den Band bereits am 5. Dezember 2017 in den Vereinigten Staaten mit einem Cover, dass von Matt Taylor kreiert wurde.[1] Canto Bight gehört mit den vier Einzelgeschichten „Die Regeln des Spiels“, „Der Wein in Träumen“, „Nichts hören, Nichts sehen, Nichts sagen“ und „ Der Ritt“ zudem auch zu der Journey to Die letzten Jedi-Kampagne und wurde am 13. September 2017 auf StarWars.com aufgelistet.[3] Ein erster Auszug aus der Kurzgeschichte „Der Ritt“ von John Jackson Miller wurde am 8. November 2017 auf der Website präsentiert.[4]

Inhaltsangaben der Verlage

DeutscheInhaltsangabe

„Willkommen in Canto Bight, der gefährlichsten Casino-Stadt des Star-Wars-Universums! Willkommen in der Casino-Stadt Canto Bight, in der jeder alles riskiert, um sein Glück zu machen! Diese vier miteinander verbundenen Kurzgeschichten spielen am selben schicksalhaften Abend und handeln von der Gefahr, die von der verschwenderischen Casino-Stadt ausgeht. Die Autoren Saladin Ahmed, Mira Grant, Rae Carson und John Jackson Miller erzählen von Lügen, Betrug, geplatzten Träumen und Überlebenskämpfen in Canto Bight, dem einzigen Ort, der noch unberührt von den Problemen der Galaxis zu sein scheint. Doch nie war der Preis dafür höher! Denn in Canto Bight herrscht eine Dunkelheit, die von all dem Glamour und Luxus nur verhüllt wird …“
— Blanvalet

Englische Inhaltsangabe

„As seen in Star Wars: The Last Jedi, welcome to the casino city of Canto Bight. A place where exotic aliens, captivating creatures, and other would-be high rollers are willing to risk everything to make their fortunes. Set across one fateful evening, these four interconnected stories explore the deception and danger of the lavish casino city.
  • An honest salesman meets a career criminal as a dream vacation turns into the worst nightmare imaginable, in a story by Saladin Ahmed.
  • Dreams and schemes collide when a deal over a priceless bottle of wine becomes a struggle for survival, as told by Mira Grant.
  • Old habits die hard when a servant is forced into a mad struggle for power among Canto Bight’s elite, in a tale by Rae Carson
  • A deadbeat gambler has one last chance to turn his luck around; all he has to do is survive one wild night, as told by John Jackson Miller.

In Canto Bight, one is free to revel in excess, untouched from the problems of a galaxy once again descending into chaos and war. Dreams can become reality, but the stakes have never been higher—for there is a darkness obscured by all the glamour and luxury.“

— Del Rey

Enthaltene Kurzgeschichten

Band Cover dt. Titel dt. VÖ Org. Titel OV
1 HS-PlaceHolder Die Regeln des Spiels[2] 17. Dezember 2018[2] Rules of the Game[1] 5. Dezember 2017[1]
2 HS-PlaceHolder Der Wein in Träumen[2] 17. Dezember 2018[2] The Wine in Dreams[1] 5. Dezember 2017[1]
3 HS-PlaceHolder Nichts hören, Nichts sehen, Nichts sagen[2] 17. Dezember 2018[2] Hear Nothing, See Nothing, Say Nothing[1] 5. Dezember 2017[1]
4 HS-PlaceHolder Der Ritt[2] 17. Dezember 2018[2] The Ride[1] 5. Dezember 2017[1]

Cover

Weblinks

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+