FANDOM


Kanon halbtransparent

Legends

Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Legacy30px-Ära-Real

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Armeerang; für den Flottenrang siehe Kapitän.
ARC Captain Ordo

Null-ARC N-11, Captain Ordo

Der Begriff Captain kann sowohl den Kommandanten eines Schiffes (siehe: Kapitän) bezeichnen, als auch einen Dienstgrad in Landstreitkräften. Dieser bezeichnete damit den dritt niedrigsten Rang nach dem des Lieutenants. Sie befehligten eine Kompanie, die normalerweise aus vier Zügen bestand, was im Schnitt 144 Soldaten entsprach.

Verwendung

Republik

In der Großen Armee der Republik wurde dieser Rang als einer der übergeordneten Offiziere nur an sich im Training bewiesene Soldaten vergeben (zum Beispiel Captain Rex). Da dieser Soldat eine relativ große Menge an Soldaten kommandierte, gab es ein strenges Auswahlverfahren und nur fähige Soldaten konnten diesen Rang bekleiden. Der Captain diente für gewöhnlich an der Front und gab seinen Soldaten direkt von dort aus Befehle.

Imperium

Auch im Galaktischen Imperium gab es den Rang des Captain. Dieser kommandierte ebenfalls eine Kompanie. Aufgrund der festgelegten Offizierslaufbahn, war der Rang des Captain ein wichtiger Schritt, auf der Karriereleiter eines Imperialen Offiziers . Der Rang des Captain, war auch hier mit einem hochrangigen Offizier vergleichbar.

Hinter den Kulissen

In der deutschen Marine bezeichnet der Dienstgrad Kapitän zur See den höchsten Stabsoffiziersrang. Er ist dem Oberst in den Land- und Luftstreitkräften gleichzusetzen. Im englischen Sprachgebrauch bezeichnet der Dienstgrad Captain in der Marine zwar ebenfalls den Führer eines Schiffes, jedoch existiert auch in den Luft- und Landstreitkräften im englischsprachigen Raum die Dienstgradbezeichnung Captain, was hier jedoch dem deutschen Hauptmann gleichzusetzen ist. Gelegentlich kommt es in deutschen Romanen vor, dass auch Kommandeure von Schiffen mit der Englischen Bezeichnung Captain belegt werden, was jedoch streng genommen falsch ist.

Quellen

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.