FANDOM


Legends-30px

Der Cassander-Sektor, oder auch Cassander-Welten, ist ein Sektor, der im Äußeren Rand der Galaxis liegt und unter anderen das Ord-Canfre- und das namensgebene Cassander-System enthält. Er stellt eine Gruppe von drei Sternhaufen mit rund 100 Welten dar.[2]

Geschichte

Während der Belagerungen im Äußeren Rand gegen Ende der Klonkriege, führte Jedi-General Traavis die Angriffe auf die Welten Monhudle, Neu-Bakstre, Biitu und Garqi durch. Als er Garqi erobert hatte, wurde jedoch die Order 66 ausgerufen und die Republik-Kommandos des Aiwha Squads schossen ihn nieder.[4]

Im Zuge der Neuen Ordnung wurden die Cassander-Welten in drei Subsektoren, Cassander-, Tandrin- und Tendrannan-Subsektor, aufgeteilt und als Cassander-Sektor zusammengefasst.[2] Die Braxant-Strecke führt durch diesen Sektor und verbindet das Cassander- und das Garqi-System mit dem Borosk-System im galaktischen Westen und mit dem Bandomeer-System im Osten.[1]

In diesem Sektor haben C-3PO und R2-D2 die Verwüstung des Planeten Biitu verhindert, in dem sie den Droiden Großer Heep zerstörten[5] und im Yuuzhan-Vong-Krieg hat die Schlacht von Garqi im Orbit dieses Planeten stattgefunden.[6]

Quellen


Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.