FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Meister Sinube, Ihr hattet Recht. Der Eindringling ist mit meinem Lichtschwert auf der Flucht. Sie ist ein terellianischer Parcourrenner! Ich kann kaum Schritt halten.“
— Ahsoka Tano kontaktiert Tera Sinube (Quelle)

Cassie Cryar war eine terellianische Parcourrennerin und Kriminelle, die während der Klonkriege auf dem Planeten Coruscant lebte. Zusammen mit ihrer Komplizin Ione Marcy stahl sie das Lichtschwert deren Freundes Nack Movers, nachdem jener es vom Patrolianer Bannamu erworben hatte. Später wurde sie vom Jedi Tera Sinube besiegt, nachdem sie sich eine Verfolgungsjagd mit Ahsoka Tano geliefert hatte.

Biografie

Cassie Geiselnahme

Cassie nimmt eine Twi'lek und ihr Kind als Geisel.

„Sobald wir alleine sind, wirst du mich mit so einem Jedi-Trick hinters Licht führen, keine Chance. Die zwei bleiben bei mir.“
— Cassie Cryar lehnt ein Austauschangebot Ahsokas ab. (Quelle)

Nachdem der Trandoshaner und Freund ihrer Komplizin Nack Movers ein Jedi-Lichtschwert vom Taschendieb Bannamu gekauft hatte, vergiftete sie den Trandoshaner zusammen mit ihrer Komplizin. Als jedoch kurze Zeit die beiden Jedi Ahsoka Tano und Tera Sinube das Apartment aufsuchten und Ahsoka die hinteren Räume durchsuchte, in denen sich Cryar versteckte, griff sie die junge Togruta an. Als diese sich aber als Jedi zu erkennen gab, flüchtete Cryar und sprang auf das nächste Dach. Daraufhin verfolgte Ahsoka sie und sie lieferten sich eine Verfolgungsjagd, bei der Cryar ihre Fähigkeiten als terellianische Parcourrennerin zugute kamen. An einem Verkehrsübergang hängte sie die Togruta ab. Als diese jedoch kurz darauf die Stange, an der Cryar gerade hochkletterte, umwarf, holte sie ihre Freundin ab. Kurz darauf flogen sie zu einem Bahnhof, um vom Planeten zu verschwinden. Allerdings hatte Sinube einen Peilsender an Marcy angebracht und so ihre Position geortet. Cryar bemerkte den Sender zwar und zerstörte ihn, allerdings griff Ahsoka Tano sie kurz darauf an. Während Marcy von Polizei-Droiden festgenommen wurde, rannte Cryar über den Zug, bis sie eines der Fenster einschlug und eine junge Twi'lek und ihr Kind als Geisel nahm. Ahsoka versuchte zwar, sie zu beschwichtigen und sie als Geisel zu nehmen, doch willigte Cryar nicht ein, sondern wollte am nächsten Bahnhof aussteigen. Dort erwartete sie jedoch bereits Sinube, der sie mit zwei Hieben außer Gefecht setzte und mithilfe der Macht gegen die Wand warf. Kurz darauf wurde Cryar von den Polizei-Droiden festgenommen.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Tera Sinube-Cryar

Cryar duelliert sich mit Sinube.

„Mich setzt keiner unter Druck. Ich habe das Lichtschwert und ich bin so mächtig wie ein Jedi!“
— Cassie Cryar (Quelle)

Cassie Cryar war eine sehr impulsive Frau und glaubte an sich. Außerdem war Cryar sehr misstrauisch und verwendete alle Mittel, um ihre Mission zu erfüllen. Da sie befürchtete, man könnte sie erkennen, trug sie eine Knochenmaske. Sie konnte aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu den terellianischen Parcourrennern sehr weite Sprünge, die den Macht-Sprüngen der Jedi sehr ähnelten, machen. Außerdem besaß sie einige Begabung im Schwertkampf, konnte allerdings gegen einen Jedi nicht lange bestehen.

Hinter den Kulissen

Cryar-Konzept

Ein Konzept von Cassie Cryar

In der Originalversion wird Cryar von Jaime King gesprochen, welche bereits Aurra Sing in der gleichen Serie synchronisierte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.