FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Chantique, ursprünglich Kessarah, war eine Sklavenhändlerin, die zur Zeit der Mandalorianischen Kriege lebte. Sie wurde als Tochter von Antos Wyrick und Sibyl im Zuge eines Forschungsprojekts auf Osadia geboren, doch ihr Vater übergab sie später einer verbündeten Sklavenhändlergilde, der Feuertaufe. Nachdem sie sich innerhalb der Organisation den Rang einer Ausbilderin erkämpft hatte, wurde sie von der Sklavin Edessa herausgefordert und besiegt, woraufhin man sie verbannte. Chantique kehrte jedoch zurück und wurde innerhalb der Feuertaufe mächtiger denn je, letztendlich machte sie auch Jagd auf ihre ehemalige Konkurrentin, die mittlerweile unter dem Namen Jarael durch die Galaxis reiste.

Nachdem sie Zayne Carrick gefangen nahm, konnte sie in diesem durch gezielte Manipulation Zweifel gegenüber Jarael wecken. Als diese sich von ihren Freunden lossagte und gemeinsam mit Antos Wyrick nach Osadia zurückkehrte, um die restlichen Kinder aus den Händen der Feuertaufe zu befreien, wurde Chantique von einer Macht-Vision und traf rechtzeitig dort ein, sodass Chantique und Jarael erneut gegen einander kämpften.

Biografie

Frühe Jahre

Chantique wurde zwischen 3.990 und 3.991 VSY auf Osadia[2] unter dem Namen Kessarah geboren. Zu jener Zeit leitete Antos Wyrick auf dem Planeten bereits seit einiger Zeit ein Forschungsteam und hatte eine Kolonie zu diesem Zweck gegründet, mit dem Ziel für die mandalorianischen Streitkräfte mittels Genmanipulation eine besonders starke Armee von Neo-Kreuzrittern zu erschaffen. Der Zeltroner hatte Erbmaterial von Arca Jeth gefunden und hoffte, die neue Generation von Kriegern basierend auf dessen Kräften als Jedi züchten zu können, weshalb er sich mit Abkömmlingen von Arkania zusammengeschlossen hatte, die gemeinsam mit ihm die Forschung betrieben. Zwei oder drei Jahre, bevor sein Experiment erstmals gelang, als zwei der Abkömmlinge, Forscher seiner Kolonie, das Kind Edessa zeugten, versuchte auch Antos Wyrick selbst,[1] gemeinsam mit einer Zeltronerin namens Sibyl[4] ein Kind zu zeugen, welches im Mutterleib mit den Genen manipuliert wurde. Da er jedoch mit seiner so entstandenen Tochter, Chantique, nicht das gewünschte Ergebnis erzielt zu haben glaubte, war er lediglich enttäuscht, ließ das Mädchen jedoch gemeinsam mit den anderen Kindern, die zu diesem Zeitpunkt ebenfalls allesamt gescheiterte Experimente darstellten, in der Akademie leben. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass Arca Jeth nicht nur Arkanianer, sondern zum Teil Sephi gewesen war und lediglich die besonders anpassungsfähigen Abkömmlinge sein Erbgut annahmen, stellte sich Antos Wyrick darauf ein, sein Projekt weiterzuführen indem er sich auf ebendiese als Erzeuger beschränkte. Es stellte sich jedoch heraus, dass er nicht genügend Abkömmlinge finden konnte, die freiwillig an seinem Experiment teilnahmen, sodass er bald einen Handel mit der Feuertaufe begann, einer Organisation von Sklavenhändlern, die ihm weitere Abkömmlinge liefern sollten.[1]

Chantique stellte sich als äußerst aggressives und wildes Mädchen heraus und schlug sich auch mit den anderen Kindern der Kolonie. Wyrick bezahlte die Feuertaufe nicht mit Geld, sondern indem er der Organisation Kinder überließ, die seinen Experimenten entsprangen, diejenigen die für ihn wertlos waren, da sie nicht seinen Vorstellungen entsprachen. Auch Chantique gehörte zu dieser Sorte von Kindern. Als eines Tages Dace Golliard eine übliche Ladung Sklaven auf den Planeten lieferte, übergab Wyrick ihm Chantique.[2] Diese entwickelte so einen Hass auf ihn. Ihre Mutter beging Selbstmord.[1]

Aufstieg in der Feuertaufe

Im Jahr 3964 VSY tarnte sich Jarael mit Chantiques Namen, als sie zusammen mit Camper nach Telerath reiste, um dort über Arvan Carrick an ein Konto ihres Freundes Marn Hierogryph heran zu gelangen, das nach dem Padawan-Massaker von Taris gesperrt worden war.[5] Später hatte Jarael eine Macht-Vision, in welcher ihre Vergangenheit sie einholte und Chantique Zayne Carrick gefangen nahm. Chantique selbst war zu dieser Zeit weiterhin als Sklavenhändlerin aktiv und tötete Jervo Thalien, einen Vertreter des mit ihrer Organisation kooperiarenden Unternehmens Lhosan Industries, als das Unternehmen die Kooperation beenden wollte. Chantique planete, Jarael zu jagen und sowohl sie als auch alle, die sie unterstützten, fertig zu machen.[3]

Jagd auf Jarael

Nachdem Chantique den ehemaligen Padawan auf Volgax zurückgelassen hatte, ging ihr Plan auf und seine Zweifel gegenüber Jarael führten zu heftigen Differenzen. So kam es dann, dass Jarael sich von der Gruppe abspaltete, und während Zayne und die anderen nach Coruscant reisten, blieb sie mit Demagol alias Antos Wyrick zurück, den sie bereits seit ihrer ersten Begegnung mit diesem für Rohlan Dyre hielt. Macht-Vision Jarael Lichtschwert von Exar Kun.[1]

Hinter den Kulissen

Der Name Chantique wurde erstmals in Stunde der Wahrheit verwendet, hier jedoch nur als Deckname von Jarael. Somit war nicht ersichtlich, dass es sich um eine Person handelt. Warum Jarael gerade den Namen ihrer Erzrivalin verwendet, die sie eigentlich vergessen will, ist unbekannt.

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+