FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

„Chewbacca baute ihn kurz nach unserer Heirat... Er hat ihn später noch verbessert, aber dieser enthält seine ganze Wärme und Stärke.“
— Mallatobuck zu Han Solo (Quelle)

Chewbaccas Bogenspanner war genauso einzigartig wie sein Besitzer. Chewbacca hatte die Waffe seinen Bedürfnissen perfekt angepasst und verwendete sie in vielen Situationen mit großem Geschick und einer enormen Treffsicherheit. So zum Beispiel auf Endor, wo er die imperialen Scouttruppen ins Visier nahm, die teilweise von Bäumen verdeckt waren und sich mit einer hohen Geschwindigeit bewegten.

Chewbacca baute noch viele andere Bogenspanner für sich und für seine Frau Mallatobuck. Nach Chewbaccas Tod auf Sernpidal, behielt seine Witwe den ersten Bogenspanner, den er für sie gemacht hatte, als Andenken an ihren Ehemann. Doch nach der Trauerfeier für Chewbacca gab Malla den Bogenspanner an Han Solo weiter, der sehr unter dem Verlust seines besten Freundes litt.

Chewbaccas Modifikationen

  • ein verbessertes Zielfernrohr
  • ein Nachtsichtvisier, womit Chewbacca auch im Dunkeln seine Ziele erkennen konnte
  • ein automatisches Nachspannsystem, damit sich Chewie nur auf das Zielen und Feuern konzentrieren konnte

Hinter den Kulissen

Chewbaccas Bogenspanner beruht auf der Armbrust.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.