Fandom


Legends-30px

„Wir sind nicht die Einzigen, die den Chiloon-Graben als überlebensnotwendig für unsere Wirtschaft betrachten“
— Senator Luewet Wuul in Bezug auf die Imperialen Restwelten und dem Korporationssektor (Quelle)

Der Chiloon-Graben ist ein aus Plasmawolken bestehender Nebel, der unter Raumfahrern dafür bekannt ist, dass es sehr schwer ist in ihm zu navigieren, was auch daran liegt, dass entstehende Straßen durch die Plasmawolken innerhalb von Stunden verwirbeln und nicht weiter zugänglich sind. Zudem stört das Plasma das HoloNet und eine Kommunikation darüber ist nahezu unmöglich. Um dies zu umgehen wurde das sogenannte GrabenNetz erbaut, welches aus über fünfzigtausend Verstärkerstationen verfügte und so Kommunikation innerhalb des Nebels erlaubte.

Beschreibung

Der Chiloon-Graben ist von großer Bedeutung, da es kein Asteroidenfeld gibt, welches mehr verarbeitungswürdige Asteroiden besitzt. Nichtsdestotrotz ist es auch eines der gefährlichsten Abbaugebiete, da sich Piraten in dem Nebel einnisteten, was wohl auch an der Position des Grabens liegt. Denn dieser liegt zwischen der Allianz, dem Korporationssektor und den Imperialen Restwelten ist allerdings neutral und vorsorgt alle Parteien mit den nötigen Mineralien. Es ist sogar so, dass die Allianz einen Großteil ihrer Mineralien aus dem Nebel bezieht.

Geschichte

„Ein Zehntel unseres Beryllius stammt aus dem Graben, dazu ein Viertel des Quadraniums und der Großteil unseres Duraliums. Die Liste der übrigen Mineralien ist so lang wie mein Arm.“
— Senator Luewet Wuul zu Luke über die Bedeutung des Grabens (Quelle)

Im Jahr 45 NSY war der Nebel ein Hort vieler kleiner Abbauunternehmen, die sich meist in Familienbesitz befanden. Doch die Brüder Craitheus Qreph und Marvid Qreph sahen in ihren kriminellen Machenschaften vor, den ganzen Nebel für sich zu beanspruchen und kauften die Unternehmen nach und nach auf, wobei sie nicht immer den legalen Weg gingen. Zudem hatten die Brüder das Zentrum des Grabens, in der Blase der Verlorenen, entdeckt und nutzten es für ihre Zwecke. Das Zentrum bestand dabei aus einem Monolithen, welches die Brüder als Basis Eins bezeichneten. Sie betrachteten die Station als Ausgangspunkt für ihre Aktivitäten und hatten sie als Experimentierlabor für Bioten umfunktioniert. Interessant war an dieser Station, dass sich diese in einer Raumzeitzerrung befand und ein Jahr außerhalb der Station fünf Jahre innerhalb der Station entsprachen. Des Weiteren befand sich in der Station das Portal, welches zu einer Machtblase führte.

Nachdem ein Team unter der Führung von Luke Skywalker gegen die Qreph-Brüder vorging und diese schließlich tötete, wurde deren Versuch den Graben für sich zu beanspruchen eingestellt und er war wieder unabhängig.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+