FANDOM


30px-Ära-NeuRep

Die Chir'daki waren Bastard-Sternjäger und eine Staffel, die von Twi'leks geflogen wurde. Von Ryl in Basic übersetzt bedeutet Chir'daki etwa „Saat des Todes“.

Beschreibung

Die Staffel bestand aus Bastarden, die aus den Kugelcockpits der TIE-Jäger und den S-Flügeln der X-Flügler angefertigt wurden. Diese Maschinen verbanden die Vorteile beider Jäger und erwiesen sich als recht effektiv. Sie besaßen Schilde und die Vierlingslaserkanone des X-Flüglers. Dazu konnten sie mit Raketen oder Protonentorpedowerfern anstelle der im TIE üblichen Laser ausgerüstet werden. Die S-Flächen ließen sich um das Cockpit drehen, ähnlich wie bei dem B-Flügel-Sternjäger. Die Chir'daki besaßen einen Ionenantrieb, der hinten an dem TIE-Cockpit angebracht war. Durch die X-Flügler-Antriebe an den S-Flächen waren sie sogar tauglich für den Hyperraum.

Geschichte

Der bekannteste Chir'daki Pilot, Tal'dira, unterstellte seine Staffel Wedge Antilles für den Kampf gegen Ysanne Isard und das Xucphra-Kartell von Thyferra. Die Twi'leks wurden von diesen Jägern an Sporen eines parasitischen Pilzes erinnert, die in andere Kreaturen eindrangen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.