FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Choza Rabaat war ein männlicher ithorianischer Jedi-Ritter, der im Jedi-Orden während des Kalten Krieges zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium diente, bis er in den Tiefen der Unbekannten Regionen strandete, nachdem sein Schiff während einer Erkundungsmission abgestürzt war. Rabaat überlebte zehn Jahre lang, bis ein Patrouillenschiff des Ewigen Imperiums auf dem Planeten landete, welches er kapern musste und dann zur Flucht benutzte, nachdem die Besatzung ihn angriff. Rabaat kehrte zurück, nur um die Galaxie unter der Herrschaft des Ewigen Imperiums vorzufinden. Rabaat arbeitete mit der Allianz zusammen, um Alderaan zu befreien, und schloss sich daraufhin der Allianz an.

Biografie

Choza Rabaat diente dem Jedi-Orden als Jedi-Ritter während des Kalten Krieges zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium. Im Jahre 3647 VSY flog Rabaat auf einer Erkundungsmission in den westlichen Teil der Galaxis, den Wilden Raum, wobei er nur knapp einen Absturz auf einen unbewohnten und unerforschten Planet überlebte, bei dem sein Raumschiff und sein Astromech-Droide zerstört wurden. Rabaat war ganze zehn Jahre lang auf diesem Planeten gestrandet, bis ein Patrouillenschiff des Ewigen Imperiums von Zakuul auf dem Planeten landete, um die Welt zu untersuchen. Die Besatzung griff den Ithorianer an, als sich dieser vorstellte und um Hilfe bat, sodass Rabaat gezwungen war, sie zu überwältigen und ihr Schiff zu kapern. Indem er seine Gefangenen befragte, fand er heraus, dass das Ewige Imperium die Galaxie erobert hatte. Daraufhin kehrte Rabaat zu den Kernwelten zurück, wo er Planeten wie Alderaan kontrolliert durch Sternenfestungen vorfand. Zusammen mit dem Fremdling, dem Anführer der Allianz gegen das Zakuul-Imperium, versammelte Rabaat Teile des lokalen Adels und zerstörte den Schildbunker, der die Sternenfestung von Alderaan beschützte, und schloss sich nach der darauffolgenden Zerstörung der Sternenfestung der Allianz an.

Persönlichkeit und Fertigkeiten

Wie jeder Jedi-Ritter beherrschte er den Kampf mit dem Lichtschwert, konnte den Machtsprung und den Machtschwung ausführen. Zudem war er aber zur Macht-Heilung in der Lage und konnte außerdem mittels der Macht Gegenstände auf seine Gegner schleudern.

Vom Wesen her war er, wie die meisten Vertreter seiner Spezies, ein absoluter Pazifist, der stets versuchte, Kämpfe zu vermeiden und diplomatische Lösungen zu finden. Außerdem verabscheute er Rache und Zorn und galt als geduldig, weise und besonnen. Er hielt stets ein Gleichgewicht zwischen dem Kodex der Jedi und seiner eigenen Philosophie.

Hinter den Kulissen

  • Choza Rabaat heißt in der englischen Version von The Old Republic „Choza Raabat“.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.