FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real

Kapitel 8 ist die achte Folge der 1. Staffel der Serie Clone Wars. In den Vereinigten Staaten wurde die Folge zum ersten Mal am 18. November 2003 ausgestrahlt; die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 24. April 2005.

Handlung

Able 472: „General Kenobi! Unsere Geschütze wurden zerstört.“
Obi-Wan Kenobi: „Aufsitzen!“
Able 472: „Ja, Sir“
— Able 472 und Obi-Wan Kenobi, nachdem die republikanischen Panzer zerstört worden sind. (Quelle)

Obi-Wan Kenobi beobachtet, wie die Lanzenkampfdroiden von Durge die republikanischen Artilleriegeschütze zerstören. Daher greifen die Klonkrieger die Droiden mit den gleichen Waffen an. Sowohl die Droiden als auch die Klonkrieger greifen an. Als Obi-Wan Durge angreift, wird er von diesem von seinem Düsenschlitten geholt. Daraufhin greift Obi-Wan Durge mit seinem Lichtschwert an. Obi-Wan durchbohrt Durge, doch diesem macht das nicht viel aus, da er ein Gen'Dai ist. Aufgrund der plötzlichen Verwirrung von Obi-Wan kann Durge angreifen. Obi-Wan kann seinen Angriffen jedoch mit Hilfe der Macht ausweichen. Daraufhin greift Obi-Wan erneut an. Bei diesem Angriff schneidet Obi-Wan Durge den Arm ab und durchtrennt seinen Körper in der Mitte. Nachdem Obi-Wan Durge besiegt hat und fortgegangen ist, verbindet Durge seine Körperteile wieder miteinander.

Dramatis Personae

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.