FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Conjo-Y41-Verteidigungsjäger[1], meist schlicht Conjo-Jäger, waren eine von Aratech hergestellte Reihe von Atmosphären-Jägern, die sich hauptsächlich an planetare Verteidigungsstreitkräfte richtete, welche sich tatsächliche Sternjäger nicht leisten konnten oder nicht benötigten. Die Conjo-Jäger existierten in verschiedenen Varianten, welche hauptsächlich bei der Bewaffnung Unterschiede aufweisen: Die Modelle C2LC, 4LC und T gehören zu den bekanntesten. In jedem Fall waren die Conjo-Jäger 14 Meter lange, keilförmige Schiffe, welche eine Kombination aus Repulsorlift-Antrieben und Ionen-Nachbrennern verwendeten. Dadurch erreichten sie Überschallgeschwindigkeit bei einer Flughöhe von bis zu vier Kilometern. Sie wurden von einem einzelnen Piloten gesteuert, der noch zusätzliche 50 Kilogramm Ladung mit sich führen konnte. Der Preis eines Conjo-Y41-Verteidigungsjägers lag bei 30.000 Credits im Neuzustand und 15.000 im gebrauchten.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Eigenübersetzung von Conjo Y41 defense fighter aus The Truce at Bakura Sourcebook
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.