FANDOM



Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Klonkriege

Der Charger-C70-Umbau des Raumkreuzers der Consular-Klasse war eine meist als Republikanische Fregatte bekannte Raumschiffsklasse der Corellianischen Ingenieursgesellschaft, das für die Galaktische Republik in den Klonkriegen aus Raumkreuzern der Consular-Klasse gefertigt wurde.

Beschreibung

Die Fregatten waren mit 138,55 Metern Länge größer als die 115 Meter langen Diplomatenschiffe. Die großen Sendeanlagen des Originals wurden entfernt, es fanden sich jedoch immer noch eine Sensor- und Kommunikationsschüssel am Heck und eine Navigationssensorschüssel neben dem Cockpit dorsal am Bug. Die Diplomatentreffen-Salonkapsel am Bug wurde beibehalten und um eine Landerampe ergänzt; die Schiffsunterseite trug zusätzlich nun vier Republikanische Rettungskapseln. Weiterhin befanden sich zwei Andockringe an den Heckseiten und Landegestelle an der Unterseite. Die Hülle trug nun meist nicht mehr die völlig rote Färbung des Diplomatenstatus, dafür war wie in der ganzen Flotte eine rot-weiße Kampfpanzerung ergänzt worden. Bei den Coruscant-Wachen wurde auch eine komplett rote Färbung verwendet. Darüber spannten sich Deflektorschilde. Insgesamt fünf Zwillingsturbolasertürme waren dorsal und ventral zu beiden Seiten des Mittelmoduls und auf der Heckoberseite montiert worden, der Geschützturm am Bug trug eine Zwillingslaserkanone. Die Haupt- und Notenergieversorgung betrieben drei große Sublichttriebwerke, die die Fregatte auf 1.200 km/h bringen konnten, und einen Hyperantrieb der Klasse 2.

Geschichte

Medizinische Fregatte 517

Eine medizinische Fregatte

Als die Klonkriege ausbrachen, wurden die diplomatischen Transporter der Consular-Klasse einem Retrofit unterzogen, das sie zu Kampffregatten machte. Die entstehenden Großkampfschiffe waren spezialisierten Kriegsschiffen jedoch waffenmäßig meist unterlegen, sodass die Fregatten meist als Begleitschiffe genutzt wurden. Da sie in den unteren Hangar von Sternzerstörern der Venator-Klasse passten, konnten sie auch bei deren Evakuierung helfen oder Gefangene zu ihnen transportieren. Andere erfüllte gegen Ende der Klonkriege eine Rolle als Medizinische Fregatte. Nach Ende des Krieges verschwanden die Retrofits von der Bildfläche.

Hinter den Kulissen

  • Das Lexikon der Raumschiffe und Fahrzeuge gibt mit 1.200 km/h eine sehr hohe Geschwindigkeit für ein Schiff dieser Größe an.
  • StarWars.com spricht von mehreren Lasertürmen, während das Lexikon eine anscheinend fest montierte Zwillingslaserkanone am Bug angibt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.