Fandom


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Imperiale Seite von The Old Republic fehlt. Dark Empire Sourcebook fehlt.--Naberria (Diskussion) 09:19, 6. Mär. 2020 (UTC)

Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-NeuRep

Der Corellianische Sektor war ein Distrikt des Schmugglermondes Nar Shaddaa.

Beschreibung

In dem Corellianischen Sektor lebten Spezies und Individuen von vielen verschiedenen Planeten, allerdings wurde das Gebiet von den Menschen corellianischer Abstammung zu einem pro-republikanischen Verbrecherparadies. So wurde kaum eine Fracht der Galaxis abgelehnt und kein Auftrag galt als zu schmutzig, als dass sich jemand dafür fände. Die Familien der Migrantenarbeiter lebten neben ergrauten republikanischen Veteranen, die sich auf Nar Shaddaa in Würde zur Ruhe gesetzt hatten und die dunklen Aktivitäten um sich herum gerne übersahen.[3]

Geschichte

Seit etwa 3653 VSY übernahm das Verbrechersyndikat Exchange zum größten Teil den Sektor und verdrängte die ansässigen Banden und Piraten. Die Gruppierung, welche vornehmlich in Verbrechensberichten im HoloNetz erwähnt wurde, hatte sich auf Nar Shaddaa eine Armee aus fähigen Rekruten aufgebaut, die bereit war, die Hacker und die Spice-Verarbeitung der Exchange mit Gewalt zu verteidigen, was jedoch sehr zum Missfallen des Huttenkartells war.

Hinter den Kulissen

In dem MMORPG The Old Republic wird der Corellianische Sektor gemeinsam mit dem Nikto-Sektor als ein Gebiet unter „Nikto und Corellianischer Sektor“ beschrieben. Es handelt sich allerdings um zwei unterschiedliche Distrikte. Der Sektor ist nur für Spieler der imperialen Fraktion betretbar.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Das Dunkle Imperium II
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 2,7 The Old Republic
  3. The Old Republic (Kodexeintrag: Corellianischer Sektor)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+