FANDOM


Legends-30px


Der Coromon-Kopfjäger ist ein auf dem Planeten Fresia heimisches, vierbeiniges und äußerst gefährliches Raubtier, das in der Wildnis der Coromon-Inseln lebt.

Beschreibung

Die Bezeichnung "Kopfjäger" geht auf die Jagdmethode dieses Tieres zurück: Der Coromon-Kopfjäger nutzt die starken Krallen an seinen Vorderpfoten um sein gefangenes Opfer zu enthaupten und frisst anschließend den ganzen Rest des Körpers. Den Kopf des Opfers nagt er solange ob, bis nur noch der Schädel übrig bleibt, welchen der Kopfjäger in seinem Bau als "Trophäe" aufbewahrt. Die Höhle eines Kopfjägers ist für gewöhnlich mit Dutzenden Schädeln aller möglichen Tiere und auch Menschen gefüllt, weswegen die Kopfjäger von den Einwohnern Fresias stark gefürchtet werden.

Der Raumschiffhersteller Incom, der seinen Sitz auf Fresia hatte, benannte einen Ein-Mann-Sternjäger, den Z-95 Kopfjäger, nach dieser Kreatur.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.