FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

„Früher oder später macht sie einen Fehler. Dann schlage ich zu.“
— Corrun Falt über Jana Lorso (Quelle)

Corrun Falt war ein Mitarbeiter der Czerka Corporation, der zur Zeit der Alten Sith-Kriege auf der Citadel Station über Telos IV beschäftigt war.

Biografie

Als die Czerka Corporation ihre Interessen beim Wiederaufbau von Telos IV durchsetzen wollte, wurde auch Corrun Falt auf die Citadel Station versetzt. Allerdings war er mit seiner Vorgesetzten bei diesem Projekt, der intriganten Mirialanerin Jana Lorso, alles andere als zufrieden und versuchte aus diesem Grund, sie schnellstmöglich aus dem Weg zu schaffen, um selbst die Leitung des Projektes zu übernehmen.

Diese Gelegenheit ergab sich für Corrun im Jahr 3951 VSY, als die Verbannte im Auftrag der Ithorianer nach einer Möglichkeit suchte, die Machenschaften Lorsos aufzudecken. Hierzu wandte sie sich an den frustrierten Falt, der sich meistens in der örtlichen Cantina aufhielt, und konnte ihn mithilfe einiger Credits dazu überreden, eine Möglichkeit zu nennen. Nach Falts Aussage musste die Verbannte sich Zugang zum Czerka-Mainframe verschaffen, um die „schmutzige Wäsche“ zu finden. Dieser war allerdings stark bewacht und zugangsbeschränkt - nur Lorso und der Protokolldroide B-4D4 hatten die nötige Berechtigung -, sodass Falt der ehemaligen Jedi riet, sich an den Droidentechniker Opo Chano zu wenden. Mit der Hilfe Chanos war es der Verbannten und den Ithorianern möglich, B-4D4 entsprechend umzuprogrammieren, damit dieser die benötigten Daten aus dem Mainframe besorgte.

Er hatte anscheinend jedoch noch einige andere Aufgaben, da die Söldner, die die Telos-Militärbasis im Auftrag von Czerka bewachten, anscheinend von ihm persönlich instruiert worden waren. Trotz der guten Zusammenarbeit mit der Verbannten trug er dem Söldnerncaptain auf, jeden am Betreten der Sanierungszone zu hindern, besonders die Jedi. Trotz Falts ausdrücklicher Warnung unterschätzten die Söldner die Verbannte, weshalb sie ausgeschaltet werden konnten.

Da die Czerka Corporation kurze Zeit später der Station verwiesen wurde, konnte Corrun Falt die Leitung der Operation nicht übernehmen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.