FANDOM


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Vater des Obersten Kanzler und Imperators; für weitere Bedeutungen siehe Palpatine (Begriffsklärung).
Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Cosinga Palpatine war ein wohlhabender und einflussreicher Adeliger auf Naboo und der Vater des späteren Kanzlers und Imperators Palpatine.

Biografie

Cosinga Palpatine nahm in Naboos Politik eine traditionalistische und protektionistische Haltung ein. Daher agitierte er im Wahlkampf um den Thron Naboos 65 VSY gegen Bon Tapalo, der Naboo wirtschaftlich und politisch öffnen wollte. Im Gegenzug unterstützte der junge Palpatine Tapalos Ziele. Zur selben Zeit bemerkte Cosinga Palpatine, dass sein Sohn vermehrt Kontakt zu Hego Damask hatte. Dieser war ebenfalls an einer Öffnung Naboos interessiert, da er hoffte, durch die wirtschaftliche Öffnung Profit aus dem Abbau der gigantischen Plasmavorkommen unter der Hauptstadt Theed schlagen zu können. Nach einem gescheiterten Versuch, Damask davon zu überzeugen, sich von dem jungen Palpatine fernzuhalten, suchte Cosinga seinen Sohn auf Chandrila auf und zwang ihn, an Bord des Familienschiffs zu gehen. Dort entbrannte ein heftiger Streit, woraufhin Cosinga Palpatin zusammen mit seiner restlichen Familie von seinem Sohn getötet wurde.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.