FANDOM


Kanon halbtransparent

Legends

Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Legacy

„Republikanische Credits? Republikanische Credits sind hier draußen nichts wert, ich brauch' etwas Besseres.“
— Watto zu Qui-Gon Jinn (Quelle)

Die Credits waren ein galaktisches Zahlungsmittel, welches in allen Systemen akzeptiert wurde, die der Galaktischen Republik angehörten (Republikanische Credits). Sie wurden aber auch auf verschiedenen Welten wie zb. Tatooine verwendet, die nicht der Republik angehörten. Das Sith-Imperium benutzte ebenfalls galaktische Credits. Nach der Ausrufung des Imperiums 19 VSY gab das Imperium eine neue Währung heraus: die Imperialen Credits.

Zur Zeit der Neuen Republik und der Galaktischen Allianz trug die amtliche Währung erneut den Namen Credits.

Hinter den Kulissen

Das Symbol der Credits sieht aus wie der Buchstabe Resh aus dem Aurebesh. Der Doppelstrich erinnert an die Symbole für Euro (€) oder Dollar ($). Resh, was der Buchstabe für „R“ ist, könnte dabei für „Republik“ stehen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.