FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Das geht deutlich ausführlicher und ein paar Bilder wären hier auch nötig. Meister Mace Windu (Diskussion) 17:52, 25. Aug. 2015 (UTC)

Die Crimson Nova war eine Gruppe von Kopfgeldjägern, die der Kopfgeldjäger-Gilde unterstand. Sitz der Gruppe war die Raumstation Das Rig im Steness-Knoten. Zur Zeit der Klonkriege führte die Farghul-Kopfgeldjägerin Mika die Gruppe an. Da sie allerdings die Kopfgeldjagd auf Jedi unterstützte, wurde sie von diesen festgenommen, sodass ihr langjähriger Partner, Stroth, die Leitung der Crimson Nova übernahm.

Geschichte

Im Jahr 21 VSY nahm Mika einen Kontrakt mit dem Twi'lek Kh'aris Fenn auf, der auf die Jedi ein hohes Kopfgeld aussetzte. Mika nahm den Auftrag an und so spezialisierte sich ihre Gruppe auf die Jagd nach Jedi, was ein ernstzunehmendes Risiko für sämtliche Kopfgeldjäger darstellte. Die Jedi duldeten es nämlich nicht, dass sie zu Zielobjekten einer Kopfgeldjagd wurden, und so reisten die Jedi-Meister Mace Windu, Saesee Tiin, Agen Kolar und Kit Fisto in den Steness-Knoten, um Mika und ihren Auftraggeber unter Arrest zu stellen.

Als die Jedi die Station erreichten, zog Mace Windu zunächst alle Aufmerksamkeit auf sich, um seinen Ratskollegen, die unter falscher Identität in die Station schlichen, den Rücken frei zu halten. Der Plan der Jedi funktionierte, sodass Mika festgenommen wurde und Stroth ihre Nachfolge antrat.

Bekannte Mitglieder

  • Mika − Die einstige Anführerin der Crimson Nova wurde von den Jedi zur Rechenschaft herangezogen, da sie die Kopfgeldjagd auf Jedi unterstützte.
  • Stroth – Ein Partner und guter Freund von Mika, der ihr bei den Verwaltungsarbeiten zur Seite stand. Nach Mikas Fall trat er ihre Nachfolge an.
  • Harll – Diente Mika als Begleitschutz, als diese durch die Jedi in Bedrängnis geriet. Er starb bei einem Duell gegen Mace Windu.
  • Nazzer – Ein Kopfgeldjäger, der Mikas Pläne unterstützte und aktiv Jagd auf die Jedi machte. In der Schlacht von Null konnte er viele von ihnen töten.

Hinter den Kulissen

Crimson ist englisch und bedeutet Rot bzw. Blutrot. Daraus ergibt sich folgendes: Blutrote Nova, was eine Anspielung auf das blutige Geschäft der Kopfgeldjäger sein könnte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.